BYD – Batterien, Autos & Wang Chuanfu

BYD ist ein chinesisches Unternehmen das hauptsächlich Batterien bzw. Akkumulatoren und Autos produziert. 比亚迪股份有限公司 BǐYàDí Gǔfēn Yǒuxiàn Gōngsī wurde 1995 in der südchinesischen Industriemetropole Shenzhen gegründet und gilt als einer der weltweit größten Hersteller von Handyakkus.

Innerhalb von zehn Jahren gelang dem seit 2002 an der Hong Konger Börse gehandeltem Unternehmen die Hälfte des weltweiten Mobilfunkbatterien-Marktes für sich einzunehmen und sein Geschäftsfeld stark auszuweiten. Nach dem Erwerb des staatlichen Automobilherstellers Tsinchuan gründete es das Tochterunternehmen BYD Auto (比亚迪汽车)und machte vor allem durch die Ankündigung innovativer Technologien, Plagiatsvorwürfe und ein Multimillionen-Investment von Warren Buffet Schlagzeilen.

Präsident und Gründer von BYD ist Wang Chuanfu. Er gilt als einer der reichsten Männer Chinas und war ursprünglich ein Wissenschaftler im Dienste der chinesischen Regierung bis er sich im Alter von 29 Jahren mit BYD und einem geliehenen Startkapital von 300.000 US-Dollar selbstständig machte.

Börse Shanghai

Die Börse in Shanghai SSE (Shanghai Stock Exchange) ist eine von drei Börsen in China. Die anderen Börsen befinden sich in Shenzhen und Hong Kong.

Augenoptik

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Bachelor of Science (B.Sc.)

Getting Digital