Eine Bevölkerungskarte Chinas mit Ländervergleich

China hat nicht nur viele Einwohner, sondern ist das bevölkerungsreichste Land der Erde.
Auf der Chinakarte von Isaac Lewis, sieht man die Bevölkerung der chinesischen Provinzen im Vergleich zu den Einwohnerzahlen tatsächlicher Länder. So entspricht zum Beispiel die Provinz Hunan mit einer Einwohnerzahl von zirka 67 Millionen ganz Frankreich und allein die chinesische Hauptstadt Peking hat genau soviele Einwohner wie Angola.

Ein anderes prägnantes Beispiel für die riesige Einwohnerzahl Chinas ist die bevölkerungsreichste Provinz Henan, die mit fast 100 Millionen Einwohnern, der Größe von Mexiko entspricht. Alle Bewohner Deutschlands würden sich in der südlichen Provinz Guangdong versammeln. Selbst die “bevölkerungsarmen” westlichen Provinzen Chinas umfassen die Einwohnerzahlen von Ländern wie der Slowakei, Jamaika oder Madagaskar.

Bevölkerung China
Die Einwohnerzahlen der chinesischen Provinzen sind teilweise größer als die Bevölkerung vieler Länder.

1. Guangdong (113 Millionen) – Deutschland + Uganda + Wanderarbeiter
2. Henan (99 Millionen) – Mexiko
3. Shandong (92 Millionen) – Philippinen
4. Sichuan (87 Millionen) – Vietnam
5. Jiangsu (75 Millionen) – Ägypten
6. Hebei (68 Millionen) – Iran
7. Hunan (67 Millionen) – Frankreich
8. Anhui (65 Millionen) – Thailand
9. Hubei (60 Millionen) – Großbritannien
10. Guangxi (49 Millionen) – Burma/Myanmar
11. Zhejiang (47 Millionen) – Süd Afrika
12. Yunnan (44 Millionen) – Kolumbien
13. Jiangxi (43 Millionen) – Tansania
14. Liaoning (42 Millionen) – Argentinien
15. Guizhou (39 Millionen) – Sudan
16. Heilongjiang (38 Millionen) – Polen
17. Shaanxi (37 Millionen) – Kenia
18. Fujian (35 Millionen) – Algerien
19. Shanxi (33 Millionen) – Kanada
20. Chongqing (31 Millionen) – Marokko
21. Jilin (27 Millionen) – Afghanistan
22. Gansu (26 Millionen) – Saudi Arabien
23. Inner Mongolia (24 Millionen) – Nord Korea
24. Taiwan (23 Millionen) – Jemen
25. Xinjiang (20 Millionen) – Madagaskar
26. Shanghai (18 Millionen) – Kamerun
27. Peking (16 Millionen) – Angola
28. Tianjin (12 Millionen) – Kuba
29. Hainan (8 Millionen) – Österreich
30. Hong Kong (7 Millionen) – El Salvador
31. Ningxia (6 Millionen) – Sierra Leone
32. Qinghai (5 Millionen) – Slowakei
33. Tibet (3 Millionen) – Jamaika
34. Macau (0,5 Millionen) – Kap Verde

Der ökonomische Wettbewerb

Definition des Begriffs Wettbewerb – Wettbewerb bedeutet im ökonomischen Sinn die Art und Weise, mit der sich Marktteilnehmer um ihre Marktpartner bewerben und bemühen. Das

Börse Shanghai

Die Börse in Shanghai SSE (Shanghai Stock Exchange) ist eine von drei Börsen in China. Die anderen Börsen befinden sich in Shenzhen und Hong Kong.

Augenoptik

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Bachelor of Science (B.Sc.)

Getting Digital