Geschäftsessen in China

Eine Einladung zum Essen in China sollte man nie ausschlagen. Besonders im Business- und Geschäftsbereich ist ein gemeinsames Essen ein wichtiges Ereignis das leicht über den Ausgang der Geschäftsverhandlungen entscheiden kann. In diesem Artikel erfahren Sie wie man sich verhalten sollte und welche Punkte besondere Beachtung brauchen.

Termin beachten

In der Regel erfolgt die Einladung und Vorbereitung des ersten Geschäftessens durch die chinesische Seite. Der Zeitpunkt schwankt dabei zwischen rund 18.00 Uhr im Norden wie Peking und zirka 20.00 Uhr in Hong Kong. Die Wahl der Kleidung trifft man also eventuell schon am Beginn des Arbeitstages, da häufig keine Zeit bleibt sich bis zum Essen noch einmal umzuziehen.

Höflichkeiten erwidern

Die Höflichkeit der Gegenseite muss idealerweise wahrgenommen und respektiert werden. Eine Einladung zum Essen sollte man beispielsweise erwidern, gewöhnlicherweise in den letzten Tagen vor der Abreise. Dazu ist es ratsam alle vorher anwesenden Gäste und neue Bekannte, die für das zu besprechende Geschäft relevant sind, einzuladen.

Sitzordnung

Die Sitzordnung traditionellerweise ebenfalls von großer Bedeutung für die Chinesen und baut auf der Hierarchie der Personen auf. Folgen Sie am besten immer den Anweisungen und setzten Sie sich wenn Sie eingeladen sind, keinesfalls auf den Platz am Kopf des Tisches gegenüber der Tür, er ist dem chinesischen Gastgeber vorbehalten.

Getränke

Sie sollten sich nicht selbst nachschenken, das macht in der Regel Ihr Sitznachbar. Ihnen kommt gleichfalls die Aufgabe zu sein Glas zu überwachen und zu füllen. Aufforderungen zum Anstoßen mit Bier oder Schnaps sollten Sie aus Höflichkeit nachkommen. Versuchen Sie zu einem passenden Zeitpunkt mit allen zugleich anzustoßen, um einen übermäßigen Alkoholkonsum zu vermeiden.

Essen & Stäbchen

Ein leer gegessener Teller bedeutet, dass Sie noch hungrig sind. Lassen Sie also immer noch einen Rest auf dem Teller, auch wenn Sie satt sind. Ansonsten werden ihre chinesischen Gastgeber glauben, dass sie noch etwas bestellen müssen.

Ihr Umgang mit den berühmten chinesischen Stäbchen wird von der chinesischen Seite sehr interessiert beobachtet werden. Eventuelle Missgeschicke spielen aber keine Rolle und werden Ihnen nachgesehen. Können Sie bereits mit den Stäbchen umgehen, dann sammeln Sie Pluspunkte. Stecken Sie die Stäbchen jedoch keinesfalls in den Reis, das wird nur bei Beerdigungen gemacht, sondern nutzen Sie die dafür vorgesehene Ablage.

Mehr Informationen

Es gibt eine ganze Reihe von Ratgebern für das richtige Verhalten mit chinesischen Geschäftspartnern. Für einen Überblick und viele hilfreiche Tipps gibt es beispielsweise folgende Bücher auf Amazon.de:

Bank of China

Banken in China

Chinas Finanzsystem war in den letzten Jahrzehnten großen Veränderungen ausgesetzt, die praktisch auf alle chinesischen Banken Auswirkungen hatten. Im folgenden Artikel erhalten Sie eine Übersicht

Wieviele Einwohner hat China?

Die Volksrepublik China hat 1,4 Milliarden Einwohner. Man schätzt, dass die Bevölkerung Chinas bis zum Jahr 2035 auf 1,5 Milliarden Einwohner anwachsen wird.

Getting Digital