IMF: Chinas Wachstum 2009 schwächt sich auf 8.5% ab

Laut dem neuesten Bericht des Internationalen Währungsfonds (IMF) wird Chinas Wachstum nächstes Jahr nur noch 8.5% betragen. China hätte zwar eine robuste finanzielle Situation, müsste der nachlassenden Nachfrage im Ausland jedoch Tribut zahlen. Die letzte Schätzung hatte noch ein Wirtschaftswachstum von 9.3% voraus gesagt.

Quelle: China Daily

Geographie

Uni Frankfurt/M., Bachelor of Arts (B.A.),Bachelor of Science (B.Sc.)

Getting Digital