Urlaub in China? Ein spannendes Reiseziel

Wenn es um das Thema Urlaub geht, taucht China selten auf. Das Reich der Mitte ist vor allem für die aufstrebende Wirtschaft und die traditionsreiche Kultur berühmt, anstatt mit stressfreier Entspannung verbindet man China eher mit Studienreisen und Businesstrips.

China Urlaub auf der Insel Hainan

Dennoch gibt es auch in China vielfältige Möglichkeiten Urlaub zu machen. Als klassisches Beispiel, das mit dem sonnigen Mittelmeer oder Florida verglichen werden kann, gilt die Insel Hainan an der Südspitze des Landes. Sie ist mit ihrem tropischen Klima und Stränden ideal für einen Badeurlaub geeignet.

Vor allem die sogenannte Yalong Bay in der Nähe von Sanya gilt als Touristenparadies. Eine Vielzahl von chinesischen und internationalen Hotels sorgt für jeden erdenklichen Komfort und alle erdenklichen Freizeitaktivitäten.

Für die meisten Reisenden aus Europa ist in der Regel jedoch eine Rundreise die angenehmste Variante. Mit ihr kann man einen direkten Blick auf die chinesische Kultur werfen und anschließend zur Ruhe kommen und die neuen Eindrücke auf sich einwirken lassen.

Empfehlenswerte Stationen sind dabei gerade auf der ersten China-Reise die Metropolen Peking und Shanghai. Während die chinesische Hauptstadt vor allem mit ihrer schieren Größe und den unzähligen kulturellen Sehenswürdigkeiten beeindruckt, kann man in Shanghai die Schnelligkeit des modernen Chinas erleben. Die Skyline von Shanghai wächst mit Atem beraubenden Tempo und gilt neben ihren geschäftigen Einwohnern, als das Symbol des chinesischen Wirtschaftswachstums.

Ein Besuch der weltberühmten Terrakotta-Armee im westlich gelegenen Xian ist aus kultureller Sicht ebenso wie die Große Mauer eine Sehenswürdigkeit neben vielem anderen, die man unbedingt einmal gesehen haben sollte. Eine Mischung aus Rund- und Städtereisen gepaart mit dem klassischen Erholungsurlaub ist eine sehr praktische und nicht zu anstrengende Art China kennen zu lernen.

Doch auch wenn China gar nicht das eigentliche Ziel einer Asien-Reise ist, kann man einen Urlaub in China machen. Besonders Hong Kong bietet sich sehr gut für einen Zwischenstopp oder Besuch auf dem Rückweg von anderen asiatischen Ländern an. Das südchinesische Finanzzentrum hat selbst etliche Attraktionen zu bieten und ist nur einen Katzensprung von den Stränden Hainans entfernt.

China als Reiseziel

China ist und bleibt eines der beliebtesten Reiseziele der Europäer in Asien. Das Reich der Mitte hat viel zu bieten. Und das auch abseits der bekannten Touristenzentren Peking, Shanghai und Xian. China-Reisen werden immer häufiger maßgeschneidert nachgefragt, denn viele Reisende wollen sich nicht dem Tempo einer Gruppenreise anpassen und die Inhalte selbst bestimmen. Individualität ist hier das Zauberwort.

Sogar auf deutschen Spuren lässt sich in China wandern. Anfang des 20. Jahrhundert gab es in China ein deutsches Protektorat namens Qingdao. Hier wurde 1903 eine deutsche Brauerei gegründet. Noch heute wird dieses Bier fast überall in China verkauft. In Nanjing erfährt man mehr über den deutschen Ingenieur John Raabe. Dieser versuchte während des zweiten Weltkrieges die chinesische Zivilbevölkerung vor der japanischen Armee zu schützen. Er wird in China heute noch als Held verehrt.

Ebenfalls sehr zu empfehlen sind Reisen entlang der Seidenstraße. Auch dort entdecken Sie unbekannte Seiten Chinas und das ganz ohne die großen Touristenströme zu queren. Die alte Handelsstraße verbindet seit jeher Orient und Okzident und fördert seit Jahrhunderten den kulturellen und wirtschaftlichen Austausch zwischen Ost und West. Auf der Seidenstraße erlebt man sein persönliches Märchen aus 1001 Nacht.

Für Alle, die hoch hinaus wollen empfiehlt sich eine Reise auf das Dach der Welt. Eine Reise nach China lässt sich wunderbar mit einem Trip nach Tibet kombinieren. Gewaltige Naturwunder paaren sich hier mit tiefer Spiritualität. Ein möglicher Höhepunkt einer Tibet Reise könnte der Besuch des Mount Everest sein.

Auch Themenreisen bieten die Möglichkeit tiefer in das Reich der Mitte einzusteigen. So lassen sich die verschiedenen Regionen Chinas z.B. auf einer kulinarischen Reise erkunden und vor allem schmecken.

Selbstverständlich laden auch Themen wie Wellness, Traditionelle chinesische Medizin, Kampfkunst, etc. dazu ein, sich näher mit der chinesischen Kultur zu beschäftigen. Für welche Route man sich auch immer entscheidet, China ist immer einen zweiten Blick wert.

Bild Hainan: By Henning_48 (Own work) [CC BY-SA 3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons

Chongqing - Felsskulpturen von Dazu

Chongqing – Die größte Stadt der Welt?

Chongqing ist eine Millionenstadt im Südosten von China. Die regierungsunmittelbare Stadt ist direkt der Regierung in Peking unterstellt und gehört keiner Provinz an. Im Verwaltungsgebiet

Getting Digital