Von Stuttgart nach Shanghai – individuelle Reisetipps rundum Flüge und Verkehrsmittel vor Ort

Soll es von Baden-Württemberg aus nach China gehen, ist der Stuttgarter Flughafen eine der ersten Anlaufstellen. Mehrere Fluggesellschaften brechen am Airport der Landeshauptstadt zu asiatischen Zielen wie Bangkok, Dubai und Singapur auf. Bei Reisen nach Shanghai müssen Fluggäste Zwischenstopps in Kauf nehmen. Nachfolgend Informatives über Flugreisen und Transportmittel.

Vom Flughafen Stuttgart nach Shanghai

Anreise zum Manfred Rommel Flughafen Stuttgart

Wird der Stuttgarter Airport mit dem privaten Pkw angesteuert, sind die Ausfahrten an der B27 und A8 zu wählen. Die Beschilderung „Abflug“ dient der Orientierung. Für Navigationssysteme ist die Adresse Flughafenstrasse 32 in 70629 Stuttgart wichtig. Wer am Flughafen Stuttgart parken möchte, sollte sich vorab über die Preise informieren. Das gilt insbesondere für diejenigen, die ihren Wagen während ihrer Abwesenheit dauerhaft am Airport stehen lassen möchten. Ansonsten drohen hohe Parkgebühren von mehreren hundert Euro.

Günstig Parken in Flughafennähe

Das Gelände ist in mehrere Parkareale mit unterschiedlichen Preiskategorien eingeteilt. Terminalnahe Flächen sind besonders teuer. Flugreisende, die einen kleinen Fußmarsch nicht scheuen, können einen günstigeren Parkplatz buchen. Rund acht Minuten dauert der Weg zu Fuß beispielsweise von den Terrains P0, P11, P8 und P2. Unabhängig von den offiziellen Stellflächen gibt es Alternativparkplätze in der Nähe zum Flughafen Stuttgart, die nicht vom Flughafenbetreiber, sondern diversen anderen Anbietern vermietet werden. Wer nicht direkt am Flughafen parken muss, findet auf den Internetseiten dieser Dienstleister attraktive Angebote. Um nicht jede Webpräsenz einzeln aufsuchen zu müssen, können Reisende Parkos nutzen, eine Vergleichsseite für Parkanbieter wie CarParking Stuttgart, FlyAway Service und viele andere. In den dort angegebenen Preisen ist ein Terminal-Transfer zum Flughafen inklusive.

Mit Bus oder Bahn anreisen

Am Busterminal SAB am Airport halten an den Bussteigen 4-18 Fernbuslinien. Dem Nah- und Regionalverkehr vorbehalten, sind die Bussteige 1-3. Reisen Passagiere mit EC, IC oder ICE zum Stuttgarter Hauptbahnhof, geht es mit den S-Bahnen S2 oder S3 in etwa einer halben Stunde bequem zum Airport. Pro Stunde erreichen diese die S-Bahnebene Terminal 1 am Flughafen viermal. An Wochenende teilweise alle 30 Minuten, sowie alle 60 Minuten durchgehend.

Komfortabel von Stuttgart nach China

Direktflüge von Deutschland nach Shanghai dauern etwa elf bis zwölf Stunden. Um direkt zum internationalen Flughafen Shanghai Pudong (PVG) zu gelangen, können Deutsche die Airports Frankfurt (FRAU), München (MUC) und Zürich (ZRH) wählen. Sparpotenzial ergeben sich häufig bei Flügen ab Zürich. Verbindungen ab München gelten hingegen als teurer. Direktflüge von Frankfurt und München führen beispielsweise Air China und Lufthansa durch. Von Zürich startet hingegen Swiss International Airlines.

Reisende, die ab Stuttgart fliegen möchten, müssen mindestens eine Zwischenlandung einplanen. Einige Mitglieder der Star Alliance, der größten Luftfahrtallianz weltweit, bieten entsprechende Zubringerflüge. So fliegt unter anderem Swiss International Airlines fünfmal täglich von Stuttgart nach Zürich, um Passagiere von dort aus mit einem Airbus A340-300 weiter zum Ziel Pudong zu befördern. Von Zürich nach Shanghai startet täglich ein Flugzeug der Schweizer Airline, dessen Flugzeuge mit modernstem Bordunterhaltungssystem ausgerüstet sind. Auch hinsichtlich Beinfreiheit und Service ist Swiss International Airlines empfehlenswert.

Weitere Optionen für Flüge von Stuttgart nach Shanghai Pudong:

  • Austrian Airline (nationale Fluggesellschaft Österreich) – 1 Stopp über Wien (VIE)
  • Lufthansa (größte deutsche Fluggesellschaft) – 1 Stopp über Frankfurt (FRA)
  • China Southern Airlines (größte Fluggesellschaft Asiens) – 2 Stopps über Amsterdam (AMS) und Peking (PEK)
  • KLM Royal Dutch Airline (nationale Fluggesellschaft Niederlande) – 1 Stopp Amsterdam (AMS)
  • Turkish Airlines (teilstaatliche Airline Türkei) – 1 Stopp über Heathrow (LHR)

Grundsätzlich sind Maschinen wie der A340 ratsam, um von größtmöglichem Komfort an Bord zu profitieren. Die Flugzeit sollte trotz Zwischenstopps möglichst kurz sein. Zur Minimierung der Auswirkungen des Jetlags, lohnt es sich einen Flug zu nehmen, der am Morgen in Pudong endet. Trotz potenziellem Schlafmangel während der Flugnacht können Reisende den ersten Tag in Shanghai mit Tageslicht beginnen und erleichtern sich das Durchhalten bis in den frühen Abend.

Vom Airport PVG ins Stadtzentrum

Flughafen Shanghai - Transport in die Stadt

Shanghai verfügt über eines der umfangreichsten Verkehrsnetze (Bus & Metro) der Welt. Um vom Flughafen Shanghai Pudong ins Stadtzentrum zu gelangen, haben Reisende daher mehrere Optionen. Die Entfernung von rund 40 Kilometern lässt sich mit Zug, Bus, Shanghai Maglev Train und Taxi zurücklegen. Eine der schnellsten Varianten ist die Zugverbindung. Eine knappe halbe Stunde dauert die Fahrt mit dem öffentlichen Verkehrsmittel.

Wer den Bus wählt, muss 60 bis 90 Minuten Fahrtzeit einplanen. Flughafenbusse pendeln zwischen Airport und Stadt alle 15 bis 30 Minuten. Mit dem Taxi dauert es je nach Verkehrsaufkommen 50 Minuten. Hier ist besondere Vorsicht geboten: Viele Fahrer schalten das Taxameter bewusst nicht ein, damit sie von Touristen höhere Preise kassieren können. Dann sollten sie unbedingt den Fahrpreis erfragen. „Der korrekte Preis wird nicht mehr als die Hälfte betragen – der Rest ist Verhandlungssache“, erklärt die Süddeutsche Zeitung in einem China-Reiseratgeber.

Shanghai Maglev Train – in acht Minuten in die Stadt

Ein besonderes Erlebnis garantiert die Magnetschwebebahn. Sie rast mit bis zu 430 km/h in unter acht Minuten vom Flughafen in die Lóngyáng-Road zur Metrostation. Das Ticket kostet rund sieben Euro. Eindrücke zum spannenden Mini-Trip im Shanghai Transrapid vermittelt dieses Video:

Weitere Tipps zu den Vorbereitungen auf China-Reisen hier im Überblick.

Bilder – PhotoGrafix – shanghaibowen – pixabay.com

Feiertage in China

Die nationalen Feiertage werden in China sehr zeremoniell durchgeführt und sind für Besucher ein spannendes Spektakel. Die chinesischen Feiertage werden in der Regel mit großem

Shanghai Hamburg Forum

4. Shanghai Hamburg Forum

Am 16. Oktober 2015 fand das 4. Shanghai Hamburg Forum im Asien-Afrika-Institut der Universität Hamburg statt. Das Thema lautete “China in Deutschland: Ideen und die

Getting Digital