Wachsende Relevanz der chinesischen Sprache

Im Zuge der Globalisierung ist die chinesische Wirtschaft rasant gewachsen, wodurch auch die Handelsbeziehungen zum bevölkerungsreichsten Land der Erde immer mehr bedeutender werden.

BeijingDurch den wirtschaftlichen Aufschwung des riesigen Landes und der Wichtigkeit guter Handelsbeziehungen zu China gewinnt auch die chinesische Sprache immer mehr an Bedeutung. Immerhin ist das in China gesprochene Hochchinesisch mit knapp einer Milliarden Muttersprachlern die meist gesprochene Sprache auf der Erde.

So ist es auch kein Wunder, dass immer mehr Europäer sich bemühen, die chinesische Sprache zu erlernen. In Zeiten, in denen für den Beruf Fremdsprachenkenntnisse allgemein immer wichtiger werden, bilden Grundkenntnisse der chinesischen Sprache eine gute Grundlage für den Aufstieg auf der Karriereleiter.

Doch die chinesische Sprache will nicht an einem Tag erlernt werden. Mit den für Europäer unbekannten Schriftzeichen und den unterschiedlichsten Aussprachevarianten von Wörtern, scheitern häufig viele an dem Erlernen der chinesischen Sprache und geben nach einem mühseligen Kurs in der heimatlichen Volkshochschule das Unterfangen dann schließlich auf.

Setzten Sie sich jedoch trotzdem das Ziel, die chinesische Sprache zu erlernen, müssen Sie sehr viel Fleiß und vor allem auch Geduld mitbringen. Haben Sie die Geduld, werden Sie mit einem Aufstieg im Beruf und der Öffnung der Tür in eine andersartige Kultur belohnt. Doch nur die Sprache zu erlernen reicht im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwunges Chinas nicht mehr. Denn neben der Beherrschung der chinesischen Sprache ist es ebenso wichtig für die Pflege der wichtigen Handelsbeziehungen auch die chinesische Kultur zu erschließen.

Diese unterscheidet sich grundlegend von der europäischen und um es nicht zu peinlichen Fauxpas beim Geschäftessen kommen zu lassen, sollten Sie sich auch darauf vorbereiten. Dies erlernen Sie jedoch am Besten bei einer Reise in das betroffene Land, weshalb Sprachreisen immer beliebter werden. Sprachreisen nach China geben Ihnen nämlich die Möglichkeit, das Erlernen der neuen Sprache mit den Erfahrungen der andersartigen Kultur und Gepflogenheiten zu verbinden.

Während Ihrer Sprachreise können Sie in täglichen Unterrichtsstunden die chinesische Sprache erlernen und diese direkt praktisch bei der Besichtigung einer der zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Landes anwenden. Durch die Unterbringung in einer Gastfamilie lernen Sie zudem die in der chinesischen Gesellschaft so wichtigen Sitten und Bräuche kennen, sodass Sie auf das nächste Geschäftessen mit einem chinesischen Unternehmen bestens vorbereitet sind. Sprachreisen erzielen oftmals weit bessere Erfolge als der heimatliche Volkshochschulunterricht und liefern zudem eine kulturelle Erfahrung, die nicht so schnell wieder vergessen wird.

Aufgrund der zunehmenden wirtschaftlichen Bedeutung Chinas und der chinesischen Sprache unternehmen immer mehr Geschäftsleute Sprachreisen nach China, die jedoch neben dem Erlernen der Sprache auch den kulturellen Horizont erweitern.

Wer jedoch die chinesische Sprache sicher und fließend sprechen können möchte, kommt in der Regel nicht um einen längeren Aufenthalt von mindestens einem Jahr herum. Aber wer weiß, vielleicht sind Sie ja ein Sprachtalent und sprechen schon nach Ihrer ersten China Sprachreise die chinesische Sprache fließend.

Arbeit, Lohn und Landwirtschaft vor 1900

Arbeit wird heute in Gedanken unausweichlich mit einer finanziellen Entlohnung verbunden. Man bietet seine Arbeitskraft auf dem Arbeitsmarkt an und wird je nach Konjunktur und

Gamedesign

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik, Bachelor of Science (B.Sc.)

Seite zuletzt generiert am von Getting Digital