Chinesisches Horoskop 2018 – Jahr des Hundes

Als chinesisches Horoskop 2018 wird nach dem chinesischen 60-Jahre-Zyklus der Erd-Hund bezeichnet. Der Hund ist das 11. Erdzeichen (die Erdzeichen kann man sich als chinesische Sternzeichen oder Tierkreiszeichen vorstellen) und wird der Jahreszeit Herbst zugeordnet, das Element des chinesischen Horoskops 2018 ist ebenfalls Erde. Das Jahr des Hundes beginnt nach dem chinesischen Kalender am 16. Februar 2018 und endet am 4. Februar 2019.

2018 Chinesisches Horoskop
Chinesisches Horoskop 2018 – Es regiert der Erd-Hund, ein fleißiger und zurückhaltender Zeitgenosse, welcher der Welt und den meisten Tierkreiszeichen mehr Verlässlichkeit und Ruhe bringen sollte

Chinesisches Jahreshoroskop 2018 – Wie wird das neue Jahr?

Dem Hund werden sehr positive Eigenschaften zugeschrieben, er gilt als gutmütig und hilfsbereit, er macht seine Arbeit ernsthaft und verlässlich, lässt sich aber auch manchmal ausnutzen und wird von anderen nicht richtig eingeschätzt, in seinen sozialen Beziehungen ist der Hund-Geborene eher introvertiert aber sehr liebevoll.

Das bedeutet für das chinesische Jahreshoroskop 2018 eine deutliche Beruhigung im Vergleich zum letzten Jahr als der Feuer-Hahn regierte. Im Vergleich zu 2017 sollte uns ein sehr ruhiges Jahr bevorstehen, in dem jeder seinen eigenen Angelegenheiten nachgeht und rücksichtsvoll mit seinen Mitmenschen umgeht, doch ganz so einfach ist es leider nicht.

Die nervöse Atmosphäre und die überall zu findenden Veränderungen der letzten Jahre können auch vom fleißigen und treuen Hund nicht rückgängig gemacht werden. Ganz im Gegenteil, der Hund könnte dafür sorgen, dass man sich 2018 nur noch ins traute Heim zurückzieht und nicht mehr viel von der Welt da draußen wissen will.

Im chinesischen Horoskop 2018 gibt es eine süße Gefahr: Der Hund steigert das Gefühl der Sicherheit und Gemütlichkeit im bereits Vertrauten und Bekannten, das kann dazu führen, dass man lange ersehnte Chancen und Gelegenheiten verpasst. Nicht zu schweigen davon, dass man mutigeren und auch rücksichtsloseren Zeitgenossen das Feld überlässt, ohne dass sie viel dafür tun bräuchten. Einzelkämpfer zu sein ist schwer, im Jahr 2018 rät uns der Hund dazu, unsere Beziehungen pflegen und uns gemeinsam den kommenden, scheinbar übermächtigen, Herausforderungen zu stellen.

Was bringt das chinesische Horoskop 2018 für die einzelnen Erd- und Sternzeichen?

Ratte – Nicht verstecken und den eigenen Stärken vertrauen
Jahrgang: 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008
Für die im Zeichen der Ratte Geborenen gilt 2018 ganz besonders, dass sie sich nicht gleich zurückziehen sollten, wenn es mal etwas brenzlig wird. Nutzen sie ihr feines Gespür und ihre Kreativität um neue Wege zu finden und vertrauen sie auf die Stärke gestandener Freunde, dann steht einem glücklichen und erfolgreichen neuen Jahr nichts entgegen.

Ochse / Büffel – Für andere da sein, aber nicht mehr als sonst
Jahrgang: 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009
Die Bodenständigkeit und der Realitätssinn des Ochsen passen gut zum neuen Jahr und sind genau das, was alle brauchen. Das macht den Ochsen sehr beliebt und zum gefragten Ratgeber, er sollte seiner Linie aber treu bleiben und sich nicht in Geschäfte und Beziehungen verwickeln lassen, bei denen ihm etwas seltsam vorkommt.

Tiger – Vertrauen gewinnen und durchstarten
Jahrgang: 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010
Der Tiger sollte 2018 nicht zum Wolf im Schafspelz mutieren, denn das ist aus der Perspektive seiner Mitmenschen durchaus möglich. Die allseits bekannte Unabhängigkeitsliebe des Tigers setzt ihn in einem Hunde-Jahr schnell dem Verdacht aus, auf eigene Rechnung zu handeln, statt seine unbestreitbar vorhandenen Kräfte in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen. Nutzen sie ihren Charme und Humor um Misstrauen zu beseitigen, um 2018 prächtig voranzukommen, es winken neue Chancen auf der Arbeit und interessante Bekanntschaften.

Hase – Mit Sicherheit und Taktgefühl 2018 genießen
Jahrgang: 1927, 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011
Menschen mit dem Tierkreiszeichen Hase sind 2018 ganz in ihrem Element: Sorgen um das gemütliche Zuhause, in das man sich vor dem Ärger der Realität da draußen zurückziehen und wo man frische Kräfte tanken kann, muss man sich dank dem Hund nicht machen. Der Hase kann sich 2018 daher auf seine beruflichen und geschäftlichen Ziele fokussieren, wenn er sein Verhandlungsgeschick nutzt und alles mit Ruhe angeht, sollte es ein sehr gutes Jahr werden.

Drache – Flügel verleihen, statt selber fliegen
Jahrgang: 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012
Der Drache kann 2018 eine wichtige Erkenntnis erlangen: „Geteilte Freude ist doppelte Freude.“ Für andere chinesische Tierkreiszeichen mag das eine langbekannte Weisheit sein, der Drache scheint es aber immer wieder zu vergessen, da er seine eigene Freude häufig für völlig ausreichend hält. Wenn er zusätzlich bedenkt, dass „Geteiltes Leid nur halbes Leid ist“, dann kann er sich 2018 dank seiner Leidenschaft und Ehrlichkeit, den Respekt und die Anerkennung erarbeiten, die ihm so wichtig sind.

Schlange – Angenehm, aber unaufgeregt durch den Alltag gleiten
Jahrgang: 1929, 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001, 2013
Die Schlange steht 2018 eher in der zweiten Reihe des chinesischen Horoskops, ihr steht ein solides Jahr bevor, in dem nicht viel passieren wird, solange sie es nicht darauf anlegt Veränderungen zu bewirken. Genießen sie die Früchte vergangener Taten oder frönen sie ihren Hobbies, solange sie es sich leisten können. Die Alternativen sollten gut durchdacht sein, aber das Denken liegt ihnen ja.

Pferd – Mit Neugier und Lust am Neuen
Jahrgang: 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002, 2014
Wenn das Pferd 2018 als Teamplayer überzeugen will, dann ist es mehr Ersatzspieler als Stammkraft, seine Flexibilität und Lust am Neuen passt nicht so richtig in ein Hunde-Jahr, das auch noch durch das Element Erde und den Herbst geprägt ist. Besinnen sie sich auf die Rolle, die ihnen im Beruf und in ihren privaten Beziehungen natürlicherweise zufällt, dann können sie ihre Mitmenschen positiv überraschen und sich den Freiraum für das ein oder andere Abenteuer erarbeiten. Wenn sie auf dieses Konzept keine Lust haben, dann folgen sie einfach ihren Interessen und ihrer Neugier, ihre Mitmenschen werden ihnen das wahrscheinlich übelnehmen, heimlich aber auch sehr neidisch sein.

Ziege / Schaf – Erfolgreich planen und umsetzen
Jahrgang: 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003, 2015
Die Ziege profitiert ganz besonders vom chinesischen Horoskop 2018, denn die Loyalität und Aufopferungsbereitschaft, die sie ihren Liebsten gegenüber an den Tag legt, wird im Hunde-Jahr reich belohnt. Jetzt ist eine gute Zeit die Zukunft zu planen und die Basis für viele gute Jahren zu legen.

Affe – Individuelle Lösungen finden
Jahrgang: 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004, 2016
Für den Affen könnte es beruflich ein durchwachsenes Jahr werden, in dem er aber selbst entscheiden kann, was ihm wichtiger ist: ein gutes Auskommen mit den Kollegen oder die Verwirklichung eigener Ziele, beides zu gleich wird im Hunde-Jahr nur mit viel Geschick zu verwirklichen sein. Aber keine Sorge, der Affe wird dort genauso wie im privaten, eine individuelle Lösung für die meisten Herausforderungen finden.

Hahn – Nicht auf den Lorbeeren ausruhen
Jahrgang: 1933, 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005, 2017
Der Hahn nimmt viel Schwung aus dem letzten Jahr mit nach 2018, auf seinen Erfolgen sollte er sich jedoch nicht ausruhen. Der Hund gibt den Weg vor: Orientieren sie sich an seinem Fleiß und erledigen sie die wichtigsten Dinge zuerst, dann sind sie auf der sicheren Seite.

Hund – Veränderungen sind nicht nötig
Jahrgang: 1934, 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006, 2018
Die in einem Hunde-Jahr Geborenen haben laut dem chinesischen Jahreshoroskop 2018 eigentlich nichts zu befürchten, denn jetzt sollten sie sich eigentlich in Harmonie wiegen können. Verfolgen sie stur ihre wichtigsten Ziele und vergessen sie währenddessen nicht ihren Liebsten die notwendige Aufmerksamkeit zu schenken, bleiben sie also so wie sie sind.

Schwein – Überall begegnet einem ein Lächeln
Jahrgang: 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007, 2019
Das Schwein kann vom chinesischen Horoskop 2018 viel Gutes erwarten, es wird zwar nicht wirklich überall nur auf lächelnde Gesichter treffen, aber seine natürlichen Charaktereigenschaften wie Großzügigkeit, Optimismus und Gutherzigkeit sind im neuen Jahr überall hochwillkommen.

Bild: By Made by Fanghong (Own work) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC BY-SA 1.0], via Wikimedia Commons

Getting Digital