Der Hase als Tierkreiszeichen im chinesischen Horoskop

Der Hase ist das vierte der zwölf Tierkreiszeichen im chinesischen Horoskop. Der Hase verkörpert Schönheit, Anmut und Gefühl. Kultiviert und feinfühlig grenzt sich der Hase oft von anderen ab. Ein harmonisches und scheues Wesen, was sich in seiner Traumwelt verlieren kann kennzeichnet unter diesem Tierkreiszeichen Geborene.

Charakter des Tierkreiszeichen Hase

Tierkreiszeichen Hase - Chinesisches Horoskop

In der Partnerschaft findet man kaum ein einfühlsameres Tierkreiszeichen als den Hasen. Zärtlichkeit und Harmonie dominieren die Beziehung mit einem Hasenpartner. Dies hat aber auch seine Schattenseiten: Probleme werden allzu oft nicht angesprochen und verschleppt. Auf Kritik reagiert dieses Tierkreiszeichen oft überempfindlich, zudem ist es oft nachtragend.

Beruflich sollte man den Hasen nicht unterschätzen. Auch wenn sie im Hintergrund agieren, wissen sie meist genau was sie wollen. Ausdauer, Verhandlungsgeschick und Taktgefühl können den Hasen beruflich sehr weit bringen.

Der Hase lebt für seine Familie und beschützt sie. Den alltäglichen Pflichten einer Familie will er aber lieber entfliehen. Zudem erscheint der Hase anfällig für seelische Probleme. Seine Scheu vor Konflikten, lässt ihn Probleme schnell in sich hinein fressen. Spirituelle Übungen oder homöopathische Mittel können ihm dabei helfen wieder sein Gleichgewicht zu finden.

Traditionelle Eigenschaften des Tierkreiszeichen Hase

Das chinesische Zeichen des Tierkreiszeichens Hase ist 卯 (mǎo) bzw. 兔 (tù).

Position im Tierkreiszeichen 4
Festes Element Holz
Polarität Yin
Berühmte Persönlichkeiten José Mourinho, Michael Jordan, Guildo Horn, Andrea Sawatzki, Garri Kasparow, Johnny Depp, Anne-Sophie Mutter, Brad Pitt, Til Schweiger

Die Elemente und Jahre des Hasen im China Horoskop

Die Jahre des chinesischen Tierkreiszeichens Hase und des zugeordneten Elements:

  • 9.2.1891 – 29.1.1892 – Metall
  • 29.1.1903 – 15.2.1904 – Erde
  • 14.2.1915 – 2.2.1916 – Holz
  • 2.2.1927 – 22.1.1928 – Feuer
  • 19.2.1939 – 7.2.1940 – Wasser
  • 6.2.1951 – 26.1.1952 – Metall
  • 25.1.1963 – 12.2.1964 – Wasser
  • 11.2.1975 – 30.1.1976 – Holz
  • 29.1.1987 – 16.2.1988 – Feuer
  • 16.2.1999 – 4.2.2000 – Wasser
  • 3.2.2011 – 22.1.2012 – Metall
  • 22.1.2023 – 9.2.2024 – Erde
  • 8.2.2035 – 27.1.2036 – Holz
  • 26.1.2047 – 13.2.2048 – Feuer

Chinesisches Jahreshoroskop des Hasen

2020 – Weitergehen, immer weiter

Für den Hasen ändert sich auch 2020 nicht viel – Es ist zumindest das gleiche Spiel. Immer weiter, immer weiter und nicht zurück. Nur etwas mehr Spaß sollte man dabei schon haben, denn was gibt es schöneres als das zu machen, was man am besten kann? Sollte es Hasen geben, die noch nicht die richtige Spur gefunden haben, dann bieten sich im Ratten-Jahr exzellente Möglichkeiten für Spurwechsel aller Art.

2019 – Bleiben oder weitergehen?

Der Hase kann seinen Lauf 2019 fortsetzen, denn die Dinge stehen laut des chinesischen Horoskops sehr gut. Er hat den seltenen Luxus sich zwischen einem geruhsamen Weitermachen und dem voraussichtigen Aufbrechen in neue Richtungen selbst entscheiden zu können. Was dem Hasen hilft: Er kann sich darauf verlassen, die Fakten klar zu sehen und die Gefühlswelt seiner Mitmenschen nachvollziehen zu können, wenn er denn möchte.

2018 – Mit Sicherheit und Taktgefühl 2018 genießen

Menschen mit dem Tierkreiszeichen Hase sind 2018 ganz in ihrem Element: Sorgen um das gemütliche Zuhause, in das man sich vor dem Ärger der Realität da draußen zurückziehen und wo man frische Kräfte tanken kann, muss man sich dank dem Hund nicht machen. Der Hase kann sich 2018 daher auf seine beruflichen und geschäftlichen Ziele fokussieren, wenn er sein Verhandlungsgeschick nutzt und alles mit Ruhe angeht, sollte es ein sehr gutes Jahr werden.

2017 – Lösungen für alte Konflikte finden

Dem Hasen bietet sich im neuen Jahr die Gelegenheit alte Konflikte zu lösen, die emotionale Intelligenz und Feinfühligkeit, die der Hase sowieso schon von Haus aus mitbringt, wird durch den Hahn noch weiter gefördert, das Element Feuer sorgt für den nötigen Mut um aus sich herauszugehen.

2016 – Auf die Plätze, fertig, los!

Der Hase kann sich über das chinesische Horoskop 2016 freuen und sollte direkt mit dem Jahresbeginn loslegen. Der Einfluss des Affen gibt dem Hasen Selbstbewusstsein und den entscheidenden Pfiff aus sich herauszugehen. Seinen traditionellen Tiefgang, ob spirituell oder in praktischer Lebenskunst, wird der Hase zum Glück sowieso nicht los, einem erfolgreichem Jahr 2016 steht nichts im Weg …

2015 – Eigene Talente werden wieder anerkannt

Der Hase kann sich 2015 wieder mehr auf sich und sein gutes Gefühl für die Belange anderer verlassen. Die Zeit der Hetze ist vorbei und das für den Hasen so wichtige Umfeld steht im Mittelpunkt. Das kommt dem Hasen sehr gelegen, denn luftige Pläne und verrückte Ideen im Galopp zu verfolgen sind seine Sache nicht. Jetzt wird wieder Einfühlungsvermögen und diplomatisches Geschick gebraucht, genau die Talente, die der Hase im Überfluss besitzt …

2014 – Entspannung ohne Schwermut

Die Anmut und Ästethik des Hasen trifft mit dem chinesischen Horoskop 2014 auf die Eleganz des Pferdes. Eine wunderschöne Kombination die viel verheißt und doch überhaupt nichts bedeuten muss. Das alte Problem von zu viel Innenschau und Kontemplation sollte mit der Kraft des Pferdes aber gut im Zaum gehalten werden können …

2013 – Rennen ist das schönste auf der Welt

Dem Hasen geht es eigentlich wie dem Büffel, nur alles viel kleiner und eleganter. Als stilsicherer Modellathlet und verführerische Grazie steht Ihnen die Welt offen. Ob Sie allerdings aus Ihren Möglichkeiten wirklich Nutzen ziehen, hängt natürlich wieder ganz von Ihrer Tageslaune ab …

2012 – Im Mittelpunkt stehen

Der Hase kann sich mit dem chinesischen Horoskop 2012 glücklich schätzen und mal eine Pause von all der Bescheidenheit machen, die ihn sonst immer auszeichnet. Bleiben Sie einfach wie Sie sind und stehen Sie für Ihre Erfolge ein …

Getting Digital