Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie

Studium

Master of Arts (M.A.)
Fachbereich 09 Sprach- und Kulturwissenschaften
2 Semester

Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie

Lernziel & Inhalte

Das Studium Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie ist ein Angebot der Uni Frankfurt/M., Fachbereich 09 Sprach- und Kulturwissenschaften. Der Unterricht erfolgt in der Form Präsenz, Vollzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 2 Semester.

Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie Studium

Uni Frankfurt/M., Master of Arts (M.A.)

Die Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie erforscht die archäologischer Methodik zugänglichen Kulturäußerungen der schriftlosen Epochen (Ur- bzw. Vorgeschichte) sowie der nur partiell durch Schriftquellen erhellten Perioden (Frühgeschichte) der Menschheitsgeschichte. Die Schwerpunkte in Forschung und Lehre der Abteilung für Vor- und Frühgeschichte der Goethe-Universität liegen in europäischer und afrikanischer Vor- und Frühgeschichte und Archäobotanik.
Ziel des stark forschungsorientierten Masterstudiengangs ist es, die Studierenden zu selbstständiger Forschung im Bereich der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie zu befähigen. Hierfür werden die im Bachelorstudiengang erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten mit wissenschaftlicher Zielsetzung erweitert, vertieft und professionalisiert.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
Weitere Studiengänge und Kurse

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Präsenz, Vollzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

2 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: Wintersemester 2015/16
Erstakkreditierung: 01.10.2015
Akkreditierung bis: 30.09.2020
Auflagen: Akkreditierung ohne Auflage(n)
Gutachter:

Prof. Dr. Reinhard Dittmann, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Fachbereich Geschichte und Philosophie, Institut für Altorientalische Philologie und Vorderasiatische Altertumskunde, Professur für Altorientalische Altertumskunde (Wissenschaftsvertreter)
Prof. Dr. Peter Scherrer, Karl-Franzens-Universität Graz, Geisteswissenschaftliche Fakultät, Institut für Archäologie; Professur für Klassische und Provinzialrömische Archäologie (Wissenschaftsvertreter)
Prof. Dr. Reinhard Stupperich, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Philosophische Fakultät, Institut für Klassische Archäologie, Professur für Klassische Archäologie (Wissenschaftsvertreter)
Prof. Dr. Ulrich Veit, Universität Leipzig, Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften, Historisches Seminar, Professur für Ur- und Frühgeschichte (Wissenschaftsvertreter)
Dr. Henning Haßmann, Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege, Hannover, Referatsleiter Archäologie (Vertreter der Berufspraxis)
Stefan Grötzsch Philipps-Universität Marburg, Studiengang Archäologische Wissenschaften (B.A.) (Vertreter der Studierenden)

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Frankfurt/M.. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie” des Anbieters “Uni Frankfurt/M.” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Uni Frankfurt/M.

Adresse & Kontakt

Institut für Archäologische Wissenschaften, Abt. III Vor- und Frühgeschichte
Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt/Main, Germany
069 – 798 32120
SekreVFG@em.uni-frankfurt.de
vfg.uni-frankfurt.de

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Frankfurt/M.. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie” des Anbieters “Uni Frankfurt/M.” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Uni Frankfurt/M.

Adresse

Institut für Archäologische Wissenschaften, Abt. III Vor- und Frühgeschichte
Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt/Main, Germany
069 – 798 32120
SekreVFG@em.uni-frankfurt.de
vfg.uni-frankfurt.de

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie
Master of Arts (M.A.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.). Der Anbieter des Kurses ist Uni Frankfurt/M.. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Uni Frankfurt/M.

Mehr Kurse