Wirtschafts- und Finanzsoziologie

Studium

Master of Arts (M.A.)
Fachbereich 03 Gesellschaftswissenschaften
4 Semester

Wirtschafts- und Finanzsoziologie

Lernziel & Inhalte

Das Studium Wirtschafts- und Finanzsoziologie ist ein Angebot der Uni Frankfurt/M., Fachbereich 03 Gesellschaftswissenschaften. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 4 Semester.

Wirtschafts- und Finanzsoziologie Studium

Uni Frankfurt/M., Master of Arts (M.A.)

Der konsekutive Masterstudiengang Wirtschafts- und Finanzsoziologie baut auf einem Bachelor-Studium in Soziologie oder einem verwandten sozialwissenschaftlichen Fach auf und bietet eine forschungsorientierte Ausbildung in der soziologischen Analyse der modernen Wirtschaft in ihrem gesellschaftlichen, politischen und historischen Kontext. Studierende werden befähigt, nach den Grundsätzen guten wissenschaftlichen Arbeitens selbständig eigene wirtschafts- und finanzsoziologische Fragestellungen zu entwickeln, sozialwissenschaftliche Methoden zu deren Untersuchung zu nutzen und entsprechende Forschungsergebnisse zu erzielen. Aus einer sozialwissenschaftlichen Perspektive werden die sozialen, kulturellen, institutionellen und politischen Bezüge und Grundlagen wirtschaftlichen Handelns und ökonomischer Prozesse untersucht. Zentrale inhaltliche Themenfelder sind Märkte, Arbeit, Kultur und Ökonomie sowie die institutionelle Einbettung transnationaler Wirtschaftsprozesse. Ein besonderer Akzent liegt auf der Untersuchung von Akteuren und Prozessen auf globalen Finanzmärkten. Die Absolvent/innen erwerben Qualifikationen für spätere anspruchsvolle Tätigkeiten in der Wissenschaft und außeruniversitären Sozialforschung. Das Masterstudium dient auch der Vorbereitung auf eine anschließende Promotion. Weiterhin ermöglicht es den Zugang zu beruflichen Tätigkeiten in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen (u. a. Politik, Wirtschaft, Kultur), für die wirtschafts- und finanzsoziologische Kenntnisse und soziologische Forschungskompetenzen erforderlich sind.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
Weitere Studiengänge und Kurse

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Wirtschafts- und Finanzsoziologie durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: WS 2014/15
Erstakkreditierung: 01.10.2014
Akkreditierung bis: 30.09.2019
Auflagen: Akkreditierung ohne Auflage(n)
Gutachter:

Prof. Dr. Klaus Kraemer, Universitätsprofessor für Angewandte Soziologie: Wirtschaft, Organisation, Karl Franzens-Universität Graz (Fachvertreter)
Prof. Dr. Gabriele Wagner, Professur für Arbeit und Organisation, Institut für Soziologie, Leibniz Universität Hannover (Fachvertreterin)
Nicole Jakob, Leiterin Career Service, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Diplom-Soziologin (Berufsvertreterin)
Dustin Preick, B.Sc. Sozialwissenschaften, Universität zu Köln (studentischer Gutachter)

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Wirtschafts- und Finanzsoziologie erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Frankfurt/M.. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Wirtschafts- und Finanzsoziologie” des Anbieters “Uni Frankfurt/M.” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Uni Frankfurt/M.

Adresse & Kontakt

Institut für Soziologie Prof. Dr. Sighard Neckel Dr. Patrick Sachweh
Grüneburgplatz 1, Postfach 36, 60323 Frankfurt am Main
Neckel: 069 / 798 36593, Sachweh: 069 / 798 36597
neckel@soz.uni-frankfurt.de
www.fb03.uni-frankfurt.de/soziologie

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Wirtschafts- und Finanzsoziologie erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Frankfurt/M.. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Wirtschafts- und Finanzsoziologie” des Anbieters “Uni Frankfurt/M.” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Uni Frankfurt/M.

Adresse

Institut für Soziologie Prof. Dr. Sighard Neckel Dr. Patrick Sachweh
Grüneburgplatz 1, Postfach 36, 60323 Frankfurt am Main
Neckel: 069 / 798 36593, Sachweh: 069 / 798 36597
neckel@soz.uni-frankfurt.de
www.fb03.uni-frankfurt.de/soziologie

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Wirtschafts- und Finanzsoziologie
Master of Arts (M.A.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Wirtschafts- und Finanzsoziologie” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.). Der Anbieter des Kurses ist Uni Frankfurt/M.. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Uni Frankfurt/M.

Mehr Kurse