Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften

Studium

Master of Science (M.Sc.)
Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur/ Agrarwissenschaften
4 Semester

Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften

Lernziel & Inhalte

Das Studium Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften ist ein Angebot der Hochschule Osnabrück, Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur/ Agrarwissenschaften. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 4 Semester.

Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften Studium

Hochschule Osnabrück, Master of Science (M.Sc.)

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften“ (M. Sc.) sind qualifiziert, in leitender Funktion im agrarwirtschaftlichen, gartenbaulichen und bioverfahrenstechnischen Bereich in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen insbesondere in der Forschung und Entwicklung tätig zu werden. Sie sind in der Lage, wissenschaftliche Aufgabenstellungen selbstständig aber auch im Team zu organisieren, zu lösen und zu dokumentieren. Insbesondere können sie die Ergebnisse Ihrer Arbeit vor einem wissenschaftlichen Hintergrund kritisch hinterfragen, in Anwendungsfälle übertragen und gemäß den Vorgaben und dem Selbstverständnis der entsprechenden Disziplinen entsprechend publizieren und dokumentieren.

Der Studiengang fokussiert auf die Vermittlung angewandter Forschungs- und Entwicklungskompetenz in den Bereichen der Nutztierhaltung und des Pflanzenbaus. Er vermittelt neben der Fachkompetenz aus dem Agrarbereich auch Methodenkompetenz und Schlüsselqualifikationen wie Führungs- und Teamkompetenz, so dass auch leitende Tätigkeiten in den Produktionsbereichen übernommen werden können.

Das erste Studienjahr umfasst 4 Pflichtmodule. Über die Pflichtmodule wird die Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten vertieft, werden Kompetenzen im Bereich der Kommunikation und Führung vermittelt und es erfolgt eine weiterführende Vermittlung von Methodenkompetenz. Die Studierenden können darüber hinaus aus einem Wahlpflichtkatalog entsprechend ihren Interessen und Neigungen wählen. Diese fachliche Ausrichtung dient als Vorbereitung auf das zweite Studienjahr, das aus einem Forschungs- und Entwicklungsprojekt im 3. Semester und der Masterarbeit im 4. Semester besteht. Im Forschungs- und Entwicklungsprojekt arbeiten die Studierenden projektorientiert an einer wissenschaftlichen Fragestellung, die ggf. in die Masterarbeit mündet.

Als Hilfestellung zur Fokussierung des Studienverlaufs und zur fachlichen Ausrichtung werden den Studierenden Modulkombinationen in Form von optionalen Schwerpunkten angeboten, die sich an dem entsprechenden Forschungsprofil der Fakultät orientieren und wichtige spätere Tätigkeitsfelder abbilden. Folgende Schwerpunkte können gewählt werden

Landwirtschaftliche Pflanzenbauwissenschaften

Pflanzentechnologie und Gartenbauwissenschaften

Angewandte Rasenwissenschaften

Biotechnologie

Nutztierwissenschaften

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs:
Erstakkreditierung: 30.06.2006
Akkreditierung bis: 31.08.2025
Auflagen: Auflage(n) erfüllt
Gutachter:
Prof. Dr. Peter Braun, Hochschule Geisenheim, Institut für Obstbau
Prof. Dr. agr. Knut Schmidtke, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Prorektor für Forschung und Entwicklung, Professur für Ökologischen Landbau
Prof. Dr. Rainer Michael Benning, Hochschule Bremerhaven, Professor für das Fachgebiet Lebensmitteltechnologie pflanzlicher Erzeugnisse
Prof. Dr. Martin Schellhorn, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Ernährungswirtschaft und Verbrauchslehre, Abteilung Haushalts- und verbraucherorientierte Gesundheitsökonomik
Prof. Dr.-Ing. habil. Cornelia Rauh, Technische Universität Berlin, Fakultät III Prozesswissenschaften, Fachgebiet Lebensmittelbiotechnologie und  prozesstechnik
Markus W. Ebel-Waldmann, VDL Bundesverband e. V., Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt
Sebastian Maria Milla, B.Sc., Masterstudium Lebensmittelwissenschaften- und technologie an der Universität für Bodenkultur Wien

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule Osnabrück. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften” des Anbieters “Hochschule Osnabrück” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Hochschule Osnabrück

Adresse & Kontakt

Prof. Dr. Thomas Rath
Hochschule Osnabrück Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur Am Krümpel 31, 49090 Osnabrück
0541/969-5176
t.rath@hs-osnabrueck.de
https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/studienangebot/studiengaenge-a-z/

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule Osnabrück. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften” des Anbieters “Hochschule Osnabrück” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Hochschule Osnabrück

Adresse

Prof. Dr. Thomas Rath
Hochschule Osnabrück Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur Am Krümpel 31, 49090 Osnabrück
0541/969-5176
t.rath@hs-osnabrueck.de
https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/studienangebot/studiengaenge-a-z/

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften
Master of Science (M.Sc.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Angewandte Nutztier- und Pflanzenwissenschaften” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.). Der Anbieter des Kurses ist Hochschule Osnabrück. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Hochschule Osnabrück

Mehr Kurse

Getting Digital