Audiodesign

Studium

Bachelor of Arts (B.A.)
7 Semester

Audiodesign

Lernziel & Inhalte

Das Studium Audiodesign ist ein Angebot der SRH Hochschule der populären Künste (hdpk). Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 7 Semester.

Audiodesign Studium

SRH Hochschule der populären Künste (hdpk), Bachelor of Arts (B.A.)

Der Studiengang Audiodesign bildet Klangdesigner für alle Medienformate aus. Ob Audiogestaltung für Filme, Games, Werbung, Szenografie, Soundbranding, Mobile Media, Interactive oder Online Anwendungen – Klangdesigner erschließen ein wachsendes Betätigungsfeld und vielfältige Perspektiven innerhalb der Kreativwirtschaft.

Hauptinstrument und Arbeitsmittelpunkt ist der Laptop, der zugleich als universeller Klangerzeuger, Kompositionsplattform, Aufnahmemedium, Arrangierwerkzeug und digitales Mischpult dient. Die Studierenden erlernen die gängigen Softwaretypen, verwenden Samples, synthetisieren Klänge und simulieren akustische Räume. Neben den musikalisch-gestalterischen Fertigkeiten vermittelt der Studiengang hierfür die tontechnischen Kenntnisse im Bereich der Gerätetechnik, Elektroakustik und Musikinformatik.

Gleichzeitig werden die Studierenden als Medienkomponisten und -arrangeure mit umfangreichem, musiktheoretischem Wissen ausgestattet und verfassen computergestützte Partituren und Einzelstimmen von Werken unterschiedlichster Besetzung. Sie verfügen über praktische Fertigkeiten im Einsatz von Keyboards als Eingabemedium und im sprachlich oder gesanglichen Formulieren ihrer Ideen sowie ein sehr gut ausgebildetes musikalisch-technisches Gehör.

Audioproduzenten arbeiten in interdisziplinären Teams und lernen sowohl künstlerische als auch angewandte Projekte zu konzipieren, erfolgreich zu präsentieren und eigenverantwortlich umzusetzen. Eine zentrale Rolle spielen praxisbezogene Projekte, die Sie schon frühzeitig auf die realen Berufsanforderungen des Audioproduzenten vorbereiten.

Im Lehrbereich Musikmanagement übernehmen Klangdesigner als ausführende Produzenten organisatorische Aufgaben und werden mit rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Gliedern der Produktion sowie ihrer Verwertung innerhalb der musikalischen Wertschöpfungskette betraut. Kenntnisse der Musik- und Mediengeschichte runden die Fähigkeiten zur kritischen Meinungsbildung und Urteilsfindung ab.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

7 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Audiodesign durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: 01.10.2012
Erstakkreditierung: 10.11.2012
Akkreditierung bis: 31.08.2025
Auflagen: Akkreditierung mit Auflage(n)
Gutachter:
‘- Prof. Björn Bartholdy, Fachgutachter, Technische Hochschule Köln, Director Cologne Game Lab, Professor für Audiovisuelle Medien
– Gunnar Kron, Gutachter aus der Berufspraxis, Kronoton GmbH, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter, Reinbek
– Prof. Dr. Cornelius Pöpel, Fachgutachter, Hochschule Ansbach, University of Applied Sciences, Professur für Audioproducing
– Elena Stiebler, studentische Gutachterin, Bachelorstudium: Kommunikationsdesign (B.A.) an der FH Aachen

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Audiodesign erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter SRH Hochschule der populären Künste (hdpk). Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Audiodesign” des Anbieters “SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Adresse & Kontakt

Marco Kuhn
Potsdamer Str. 188, 10783 Berlin
030-3670235730
m.kuhn@hdpk.de
www.hdpk.de

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Audiodesign erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter SRH Hochschule der populären Künste (hdpk). Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Audiodesign” des Anbieters “SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Adresse

Marco Kuhn
Potsdamer Str. 188, 10783 Berlin
030-3670235730
m.kuhn@hdpk.de
www.hdpk.de

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Audiodesign
Bachelor of Arts (B.A.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Audiodesign” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.). Der Anbieter des Kurses ist SRH Hochschule der populären Künste (hdpk). Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: SRH Hochschule der populären Künste (hdpk)

Mehr Kurse

Getting Digital