Holz- und Möbeltechnik

Studium

Bachelor of Engineering (B.Eng.)
6 Semester

Holz- und Möbeltechnik

Lernziel & Inhalte

Das Studium Holz- und Möbeltechnik ist ein Angebot der Berufsakademie Melle. Der Unterricht erfolgt in der Form Praxisintegriert, dual. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 6 Semester.

Holz- und Möbeltechnik Studium

Berufsakademie Melle, Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Die Berufsakademie Melle (BA Melle) bietet den Bachelorausbildungsgang „Holz- und Möbeltechnik“ als dualen, praxisintegrierten Studiengang zum „Bachelor of Engineering“ an.

Die Studierenden werden auf die zielorientierte Planung, Steuerung und Optimierung von technisch und ökonomisch geprägten Prozessen und Projekten vorbereitet, um verantwortlich Fach- und Führungsaufgaben wahrnehmen zu können. Dazu gliedert sich das Studium in sechs Qualifikationsbereiche: Ingenieurstechnische Grundlagen, Technik der Holz- und Möbelbranche, Technisches Management, Betriebswirtschaft, Theorie-Praxis-Transfer und die Ingenieurswissenschaftliche Anwendung. In den Lehrveranstaltungen werden die Studierenden sowohl mit den technischen als auch mit den betriebswirtschaftlichen Sichtweisen vertraut gemacht. Sie lernen, diese beiden Betrachtungsperspektiven miteinander zu verbinden. Die Studierenden werden befähigt, bei der Lösungsentwicklung fachübergreifende Bezüge zu berücksichtigen und ausgewogene Lösungen zu erarbeiten.

Jedes der sechs Semester gliedert sich in eine 12-wöchige Theoriephase an der BA Melle und einer 10- bis 18-wöchigen Praxisphase in einem Unternehmen. Mit den Praxistransferprojekten sind beide Phasen miteinander vernetzt, so dass die Anwendung wissenschaftlicher Methoden und Kenntnisse in der beruflichen Praxis ermöglicht wird. Die Studierenden lernen in Gruppen und Organisationsstrukturen effektiv und effizient zu arbeiten und sind in der Lage, ihre Arbeitsergebnisse sach- und zielgruppengerecht zu kommunizieren.

Die Lehrveranstaltungen an der BA Melle finden in kleinen Gruppen statt. Damit ist ein intensiver Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden möglich. Die klassischen Lehrformen werden durch Übungen, Referate, Exkursionen und dem Projektstudium ergänzt. Parallel wird über sechs Semester die Entwicklung persönlichkeitsorientierter Schlüsselkompetenzen gefördert.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Praxisintegriert, dual

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Holz- und Möbeltechnik durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: WS 2016
Erstakkreditierung: 01.09.2016
Akkreditierung bis: 31.08.2021
Auflagen: Auflage(n) erfüllt
Gutachter:
Prof. Dr. Jörg Ressel, Universität Hamburg, Zentrum f. Holzwirtschaft (Professur Holzphysik)
Prof. Dr. Joachim von Kiedrowski, Akad. Direktor der BA Hamburg, Professur für allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Herr Andreas Tielmann, Geschäftsführer der IHK Lahn-Dill
Frau Maike Grüneberg; Studentin des Bauingenieurwesens an der TU Kaiserslautern

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Holz- und Möbeltechnik erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Berufsakademie Melle. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Holz- und Möbeltechnik” des Anbieters “Berufsakademie Melle” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Berufsakademie Melle

Adresse & Kontakt

Dipl. Ing. Joachim Martin
Sandweg 1, 49324 Melle
05422/ 922 997 – 0
direktion@ba-melle.de
www.ba-melle.de

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Holz- und Möbeltechnik erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Berufsakademie Melle. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Holz- und Möbeltechnik” des Anbieters “Berufsakademie Melle” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Berufsakademie Melle

Adresse

Dipl. Ing. Joachim Martin
Sandweg 1, 49324 Melle
05422/ 922 997 – 0
direktion@ba-melle.de
www.ba-melle.de

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Holz- und Möbeltechnik
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Holz- und Möbeltechnik” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.). Der Anbieter des Kurses ist Berufsakademie Melle. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Berufsakademie Melle

Mehr Kurse

Getting Digital