Integrated Plant and Animal Breeding

Studium

Master of Science (M.Sc.)
Fakultät für Agrarwissenschaften
4 Semester

Integrated Plant and Animal Breeding

Lernziel & Inhalte

Das Studium Integrated Plant and Animal Breeding ist ein Angebot der Uni Göttingen, Fakultät für Agrarwissenschaften. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 4 Semester.

Integrated Plant and Animal Breeding Studium

Uni Göttingen, Master of Science (M.Sc.)

Die Steigerung der agrarischen Produktion bei gleichzeitiger Sicherung der Nachhaltigkeit ist vor dem Hintergrund des weltweiten Bevölkerungswachstums sowie des Klimawandels eine der großen Herausforderungen in diesem Jahrhundert. Die Pflanzen- und Tierzüchtung werden zu der notwendigen Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Steigerung der Ressourceneffizienz und Erhaltung der natürlichen Ressourcen, wie etwa der Biodiversität, einen wesentlichen Beitrag liefern müssen.

Neue Technologien wie die Hochdurchsatz-Genotypisierung und „whole-genome sequencing“-Verfahren, sowie neue züchterische Konzepte (‚genomische Selektion‘, ‚smart breeding‘) erfordern eine völlig neuartige fachliche Expertise bei den Züchterinnen und Züchtern und müssen in die akademische Ausbildung Eingang finden. Sowohl in der Wissenschaft als auch in der forschungsintensiven Wirtschaft besteht eine große Nachfrage nach entsprechend ausgebildeten Absolventinnen und Absolventen, die momentan nicht ausreichend bedient werden kann. Vor diesem Hintergrund wurde zwischen der Universität und forschungsintensiven Unternehmen der Tier- und Pflanzenzüchtung im Rahmen einer Public Private Partnership im Jahr 2014 eine Kooperationsvereinbarung zur Errichtung eines Zentrums für Integrierte Züchtungsforschung an der Universität Göttingen unterzeichnet. Diese sieht auch die Einführung eines forschungsintensiven, englischsprachigen Master-Studiengangs im Bereich der integrierten Züchtungsforschung vor.

Ziel des englischsprachigen zweijährigen Master-Studiengangs „Integrated Plant and Animal Breeding“ (iPAB) ist es, in einem interdisziplinären Ansatz die grundlegenden Theorien, Methoden, Verfahren und Fragestellungen der Züchtung in den Agrar- und Forstwissenschaften zu vermitteln. Das Studienprogramm stellt einen völlig neuartigen Ansatz in der Ausbildung für die Züchtungsforschung dar. Der interdisziplinäre Aufbau des Studiengangs hat zum Ziel, die Studierenden umfassend im Bereich der Züchtungsforschung auszubilden, sowohl methodisch als auch im Bereich der persönlichen Profilbildung. Die methodischen Lehrinhalte sind so konzipiert, dass jeder Aspekt der Züchtungsforschung aus beiden Perspektiven, Tier- und Pflanzenzüchtung, betrachtet wird. Dadurch ergibt sich sowohl für die Studierenden als auch für deren spätere Arbeitgeber der Vorteil des Wissenstransfers.

Für den Master-Studiengang sind 120 ECTS zu erbringen, die sich auf das Fachstudium mit 81 ECTS (Vorlesungen, Praktika, Seminare), ein 6-wöchiges Praktikum (9 ECTS), sowie die

Masterarbeit einschließlich Kolloquium (30 ECTS) verteilen.

Das Pflichtpraktikum kann in unterschiedlichen Bereichen der Züchtungsforschung absolviert werden. Es dient zur Erlangung anwendungsorientierter Kenntnisse und bietet den Studierenden Einblicke in den Berufsalltag.

In der Masterarbeit ist ein Projekt aus dem Bereich der Tier- und/oder Pflanzenzüchtung selbständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten und darzustellen. An die bestandene Masterprüfung kann sich ein Promotionsstudium anschließen.

Der Studiengang soll die Studierenden für internationale Fach- und Führungsaufgaben qualifizieren sowie für in- und auslandsbezogene Forschungstätigkeiten vorbereiten, damit die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften gedeckt werden kann.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Integrated Plant and Animal Breeding durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: Wintersemester 2018/19
Erstakkreditierung: 10.07.2018
Akkreditierung bis: 30.09.2023
Auflagen: Akkreditierung ohne Auflage(n)
Gutachter:
Prof. Dr. Inge Broer, Professur für Agrobiotechnologie, Universität Rostock
Prof. Dr. Jörn Erler, Professur für Forsttechnik, Technische Universität Dresden
Prof. Dr. Siegfried Fink, Professur für Forstbotanik, Universität Freiburg
Dr. Arne Ludwig, Department of Evolutionary Genetics, Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) Berlin
Andreas Baderschneider, Leitung des Niedersächsischen Forstamtes Wolfenbüttel (Vertreter der Berufspraxis)
Evely Purr, Studierende im Studiengang „Waldwirtschaft und Umwelt“, Universität Freiburg (Vertreterin der Studierenden)

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Integrated Plant and Animal Breeding erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Göttingen. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Integrated Plant and Animal Breeding” des Anbieters “Uni Göttingen” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Uni Göttingen

Adresse & Kontakt

Dr. Liane-Magdalena Schulz-Streeck (Koordinatorin)
Albrecht-Thaer-Weg 3; 37075 Göttingen
+49-551-39 20848
iPAB@uni-goettingen.de
https://www.uni-goettingen.de/en/533390.html

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Integrated Plant and Animal Breeding erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Göttingen. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Integrated Plant and Animal Breeding” des Anbieters “Uni Göttingen” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Uni Göttingen

Adresse

Dr. Liane-Magdalena Schulz-Streeck (Koordinatorin)
Albrecht-Thaer-Weg 3; 37075 Göttingen
+49-551-39 20848
iPAB@uni-goettingen.de
https://www.uni-goettingen.de/en/533390.html

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Integrated Plant and Animal Breeding
Master of Science (M.Sc.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Integrated Plant and Animal Breeding” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.). Der Anbieter des Kurses ist Uni Göttingen. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Uni Göttingen

Mehr Kurse

Getting Digital