Interaktionsgestaltung

Studium

Bachelor of Arts (B.A.)
Gestaltung
7 Semester

Interaktionsgestaltung

Lernziel & Inhalte

Das Studium Interaktionsgestaltung ist ein Angebot der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Gestaltung. Der Unterricht erfolgt in der Form Präsenz, Vollzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 7 Semester.

Interaktionsgestaltung Studium

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Bachelor of Arts (B.A.)

Im Studiengang Interaktionsgestaltung erlernen die Studierenden die Gestaltung interaktiver Informationssysteme, realer und virtueller Benutzerschnittstellen sowie die Entwicklung nutzergerechter Technologie-Szenarien und Interaktionsabläufe virtueller Prozesse. In Projekten erlernen und erproben die Studierenden den nutzergerechten Einsatz neuer technologischer, funktionaler und ästhetischer Möglichkeiten bei der Gestaltung interaktiver Informations- und Bediensysteme. Das sind unter anderem netzbasierte Dienste für Internetanwendungen, App Design, didaktische Lern- und Lehrsysteme für Ausstellungen und Rauminstallationen und Produktentwicklungen im medialen Kontext. Der Studiengang bietet die Möglichkeit, sich vertiefend mit den Bereichen Invention Design, Application Design, Interface Design und Interaktive Kommunikationssysteme zu befassen. Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Interaktionsgestaltung arbeiten in der Regel als angestellte Gestalterinnen und Gestalter in Designbüros oder in Entwicklungsabteilungen größerer Unternehmen, etwa der Software- oder Medienbranche. Gute Studienleistungen ermöglichen die Aufnahme des Masterstudiums.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Präsenz, Vollzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

7 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Interaktionsgestaltung durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: WS 07/08
Erstakkreditierung: 09.10.2007
Akkreditierung bis: 31.08.2020
Auflagen: Auflage(n) erfüllt
Gutachter:
Prof. Walter Hardt, FH Potsdam, FB Design, Produkt- und Umweltgestaltung
Prof. Tom Duscher, Muthesius Kunsthochschule Kiel, Zentrum für Medien; digitale und interaktive Medien
Prof. Andreas Ingerl, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Kommunikationsdesign, HTW Berlin, Kommunikationsdesign
Prof. Dr. Melanie Kurz, FH Aachen, FB Gestaltung, Designtheorie/ Designwissenschaft
Prof. Philipp Teufel, FH Düsseldorf, FB Design, Kommunikationsdesign, Schwerpunkt Ausstellung und medienspezifische Visualisierung
Ursula Tischner (Vertreterin der Berufspraxis), Fa. econcept Köln
Leonie Aretz (studentische Vertreterin), Studentin Produkt Design an der Kunsthochschule Kassel

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Interaktionsgestaltung erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Interaktionsgestaltung” des Anbieters “Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

Adresse & Kontakt

Prof. Hartmut Bohnacker
Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Rektor-Klaus-Straße 100 D-73525 Schwäbisch Gmünd
+49 7171 602 631
hartmut.bohnacker@hfg-gmuend.de
http://www.hfg-gmuend.de/BA_IG.html

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Interaktionsgestaltung erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Interaktionsgestaltung” des Anbieters “Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

Adresse

Prof. Hartmut Bohnacker
Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd Rektor-Klaus-Straße 100 D-73525 Schwäbisch Gmünd
+49 7171 602 631
hartmut.bohnacker@hfg-gmuend.de
http://www.hfg-gmuend.de/BA_IG.html

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Interaktionsgestaltung
Bachelor of Arts (B.A.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Interaktionsgestaltung” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.). Der Anbieter des Kurses ist Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd

Mehr Kurse

Getting Digital