Netztechnik und Netzbetrieb

Studium

Master of Engineering (M.Eng.)
Versorgungstechnik
4 Semester

Netztechnik und Netzbetrieb

Lernziel & Inhalte

Das Studium Netztechnik und Netzbetrieb ist ein Angebot der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Versorgungstechnik. Der Unterricht erfolgt in der Form berufsbegleitend. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 4 Semester.

Netztechnik und Netzbetrieb Studium

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Master of Engineering (M.Eng.)

Der Studiengang Netztechnik und Netzbetrieb wurde in Abstimmung mit den Verbänden DVGW und VDE (FNN) entwickelt. Durch die Liberalisierung des Energiemarktes und die gewachsenen wettbewerblichen Herausforderungen ergibt sich verstärkt die Notwendigkeit, bisher einzeln betrachtete Sparten wie Strom, Wasser und Gas ganzheitlich zu behandeln. In einem spartengetrennten Unternehmen sind für jede Sparte das entsprechende „Know-how“ und die Mitarbeiterkapazität separat vorzuhalten. Der Abstimmungsbedarf zwischen den Sparten ist hoch, um die technischen Lösungen gegenüber dem Kunden effizient darstellen zu können.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Netztechnik und Netzbetrieb ist die konsequente Weiterentwicklung um dem Markt und den heutigen Anforderungen dauerhaft gerecht zu werden. Mit der Qualifikation des Masterstudienganges Netztechnik und Netzbetrieb sind die AbsolventInnen optimal für Führungspositionen in Energieversorgungsunternehmen gem. W1000, G1000, S1000 und VDE1000 gerüstet.

Der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang sieht eine Studienzeit von vier Semestern vor. Zugelassen werden die im Beruf stehenden Ingenieurinnen und Ingenieure (Dipl-Ing., Bachelor oder Master), die in einer der Sparten Strom, Gas, Wasser tätig sind und die Befähigung in einer zusätzlichen Sparte erwerben wollen. Netzingenieurinnen und -ingenieure, die ein Aufbaustudium mit einem qualifizierenden Zeugnis und einem von den Verbänden anerkannten Voll-Zertifikat (Gas/ Wasser und Strom) absolviert haben, wird das 1. Studienjahr im geplanten Masterstudiengang anerkannt.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

berufsbegleitend

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Netztechnik und Netzbetrieb durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: WS 2008/2009
Erstakkreditierung: 09.12.2011
Akkreditierung bis: 31.08.2025
Auflagen: Auflage(n) erfüllt
Gutachter:
Frau Professorin Dr.-Ing. Sigrid Hafner, FH Südwestfalen, Elektrische Energietechnik
Herr Professor Dr.-Ing. Martin Höttecke, FH Münster, MSR-Technik und Gebäudeautomation
Herr Professor Dr. Dirk Volta, Hochschule Flensburg, Thermische Energietechnik am Fachbereich Energie und Biotechnologie
Frau Professorin Dr.-Ing. Karin Kückelhaus, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Elektrotechnik, Versorgungstechnik, Gebäudesystemtechnik
Herr Hans Henning Boeck, Energietechnik Eut, Achim (Vertretung der beruflichen Praxis)
Herr Christian Schiberl, Universität für Bodenkultur Wien: Masterstudiengang stoffliche und energetische Nutzung sowie FH Burgenland: Masterstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudemanagement (Vertretung der Studierenden)

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Netztechnik und Netzbetrieb erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Netztechnik und Netzbetrieb” des Anbieters “Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Adresse & Kontakt

Prof. Dr. Michalke, Dekan; Prof. Dr. Lendt, Studiengangsleitung
Sahldahlumer Straße 46/48, 38302 Wolfenbüttel
05331-93939000, 05331-93939550
a.michalke@ostfalia.de
www.ostfalia.de

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Netztechnik und Netzbetrieb erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Netztechnik und Netzbetrieb” des Anbieters “Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Adresse

Prof. Dr. Michalke, Dekan; Prof. Dr. Lendt, Studiengangsleitung
Sahldahlumer Straße 46/48, 38302 Wolfenbüttel
05331-93939000, 05331-93939550
a.michalke@ostfalia.de
www.ostfalia.de

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Netztechnik und Netzbetrieb
Master of Engineering (M.Eng.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Netztechnik und Netzbetrieb” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Engineering (M.Eng.). Der Anbieter des Kurses ist Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Mehr Kurse

Getting Digital