Politikwissenschaft

Studium

Master of Arts (M.A.)
Fachbereich 5 – Gesellschaftswissenschaften
4 Semester

Politikwissenschaft

Lernziel & Inhalte

Das Studium Politikwissenschaft ist ein Angebot der Uni Kassel, Fachbereich 5 – Gesellschaftswissenschaften. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeitstudium. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 4 Semester.

Politikwissenschaft Studium

“Der Master-Studiengang Politikwissenschaft ist ein forschungsorientierter Studiengang, dessen besonderes Profil sich durch eine Vielzahl kritischer politikwissenschaftlicher Ansätze in Lehre, Forschung und vielen zusätzlichen Angeboten auszeichnet.

Der Masterstudiengang mit dem Schwerpunkt auf der Analyse und Kritik politischer Herrschaft bietet die Möglichkeit durch eine Kombination von Pflicht- und Wahlkursen einen eigenen Schwerpunkt im Studium zu entwickeln.

Grundlegende Module decken Fragen von Staat, Recht, Demokratie und Sozialpolitik; Politischer Ökonomie, Globalisierung und Nord-Süd-Beziehungen sowie vergleichender Politikwissenschaft bzw. regional-spezifischer Phänomene (z.B. EU oder Lateinamerika) ab. Anschließend können sich Studierende eingehender z.B. mit post-kolonialen, feministischen, materialistischen oder poststrukturalistischen Perspektiven beschäftigen. Dafür können Veranstaltungen aus dem Angebot der Fachgruppe Politikwissenschaft gewählt werden, es besteht die Möglichkeit ein Teil-Modul durch ein durch Studierende selbst konzipiertes Seminar zu ersetzen sowie Veranstaltungen aus anderen Studiengängen und Fachrichtungen (nach Rücksprache mit den jeweiligen Verantwortlichen) zu besuchen.”

Uni Kassel, Master of Arts (M.A.)

Der konsekutive Masterstudiengang Politikwissenschaft bietet den fachlich einschlägigen BA-Absolventen und Absolventinnen der Universität Kassel sowie Bewerbern und Bewerberinnen von anderen Hochschulen ein interessantes und vertiefendes wissenschaftliches Studium im Rahmen eines allgemeinen Studiengangs MA Politikwissenschaft an. Als Querschnittshemen des Studiengangs fungieren dabei die Nord-Süd-Beziehungen Wohlfahrtsstaatlichkeit im Wandel und Demokratie/Recht/Staat, die die besonderen Bestandteile des allgemeinen Profils der Politikwissenschaft in Kassel darstellen.

Darüber hinaus wird das Studienangebot erheblich erweitert, weil der MA-Politikwissenschaft mit den beiden ebenfalls in Kassel angesiedelten englischsprachigen Masterstudiengängen der Politikwissenschaft „Gobal Political Economy“ und „Labour Policies and Globalisation“ sowie der Geschichtswissenschaft, der Philosophie, der Soziologie und dem Master Sozialrecht und Sozialpolitik verzahnt ist. Der eigenständigen Profilbildung durch die Studierenden wird insbesondere durch entsprechende Wahlpflichtveranstaltungen Rechnung getragen.

Im MA spielt die Analysefähigkeit als Kompetenz eine zentrale Rolle. Es geht um die Fähigkeit normative und deskriptive Aspekte der Theoriebildung auf einen Forschungsgegenstand beziehen zu können sowie konzeptionelle, theoretische und empirische Zusammenhänge von Problemen zu reflektieren. Grundlage dafür ist ein interdisziplinäres Verständnis der Politikwissenschaft, das den Erwerb fachübergreifender Aspekte fördert. Der MA-Abschluss qualifiziert zur Aufnahme einer Promotion.

Ziel des MA ist es, die Studierenden sowohl auf Tätigkeiten in

der Forschung als auch auf verantwortliche Tätigkeiten in staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen und Unternehmen vorzubereiten. Neben fortgeschrittenen Kenntnissen des Faches

werden durch den MA auch persönliche Fertigkeiten im Sinne von Schlüsselkompetenzen wie Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenz vermittelt, die in der beruflichen Praxis von Bedeutung sind. Insgesamt legt der MA Politikwissenschaft viel Wert darauf, dass die AbsolventInnen die Fähigkeit erlernen, selbstständig zu arbeiten, da diese als eine der wichtigsten Voraussetzungen wissenschaftlicher wie außerwissenschaftlicher beruflicher Praxis erachtet wird.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeitstudium

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Politikwissenschaft durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: 01.10.2006
Erstakkreditierung: 20.09.2005
Akkreditierung bis: 30.09.2024
Auflagen: Akkreditierung ohne Auflage(n)
Gutachter:
Frau Professorin Dr. Sigrid Baringhorst, Universität Siegen, Politikwissenschaft
Frau Professorin Dr. Beate Söntgen, Leuphana Universität Lüneburg, Philosophie und Kunstwissenschaft
Herr Professor Dr. Friedbert Rüb, Humboldt-Universität Berlin, Sozialwissenschaften
Herr Professor Dr. Rainer Tetzlaff, Jacobs-University Bremen, Geschichte, Politik, Ökonomie, Soziologie
Herr Professor Dr. Karl Heinz Schneider, Leibniz-Universität Hannover, Historisches Seminar
Herr Professor Dr. Ulrich Schöler, Deutscher Bundestag, Leiter der Abteilung Wissenschaft und Außenbeziehungen
Tom Biermann, Master-Student der Politikwissenschaft an der Universität Greifswald

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Politikwissenschaft erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Kassel. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Politikwissenschaft” des Anbieters “Uni Kassel” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Uni Kassel

Adresse & Kontakt

Prof. Dr. Sonja Buckel
University of Kassel, Department of Social Sciences, 34127 Kassel
+49 561-8043440
sonja.buckel@uni-kassel.de
www.uni-kassel.de/fb05/fachgruppen/politikwissenschaft.html

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Politikwissenschaft erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Uni Kassel. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Politikwissenschaft” des Anbieters “Uni Kassel” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Uni Kassel

Adresse

Prof. Dr. Sonja Buckel
University of Kassel, Department of Social Sciences, 34127 Kassel
+49 561-8043440
sonja.buckel@uni-kassel.de
www.uni-kassel.de/fb05/fachgruppen/politikwissenschaft.html

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Politikwissenschaft
Master of Arts (M.A.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Politikwissenschaft” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.). Der Anbieter des Kurses ist Uni Kassel. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Uni Kassel

Mehr Kurse

Getting Digital