Software Engineering & Information Securtiy

Studium

Bachelor of Science (B.Sc.)
6 oder 8 Semester

Software Engineering & Information Securtiy

Lernziel & Inhalte

Das Studium Software Engineering & Information Securtiy ist ein Angebot der Vitruvius Hochschule Leipzig. Der Unterricht erfolgt in der Form Vollzeit oder Teilzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 6 oder 8 Semester.

Software Engineering & Information Securtiy Studium

Vitruvius Hochschule Leipzig, Bachelor of Science (B.Sc.)

Der Bachelor-Studiengang Software Engineering & Information Security (SEIS), der in Kooperation zwischen Designhochschule und der Institut für Berufliche Bildung AG durchgeführt wird, vermittelt Studierenden berufsbezogene und persönlichkeitsbildende Schlüsselqualifikationen und stattet sie mit fachlichen, methodischen, wissenschaftlichen und digitalen Kompetenzen aus.

Im grundständigen Bereich (Semester 1-3) werden die Grundlagen aus Informatik und Mathematik behandelt. Die Studierenden erlernen handwerklich solide die (objektorientierte) Programmierung und werden in die methodische Software-Erstellung sowie in die IT-Sicherheit eingeführt.

Im Vertiefungsbereich (Semester 4-6) wird ein Schwerpunkt zur Spezialisierung ausgewählt – Software Engineering oder Information Security. Zum Angebot gehören Themen wie Data Analytics, User Interfaces, Usability, Penetration Testing und Fraud Analytics. Ergänzt wird das Studium durch überfachliche Inhalte wie BWL und Geschäftsprozessmanagement sowie durch sprachliche und methodische Schlüsselqualifikationen.

Die theoretische Wissensvermittlung und der praktische Erfahrungserwerb gehen dabei Hand in Hand. Labore und unternehmenspraktische Bestandteile, Übungen, Arbeiten im Team und Projekte mit mentorieller Unterstützung sind zentrale Elemente des Studiums und unterstreichen die berufsbezogene Ausrichtung.

Eine weitere Besonderheit stellt das Konzept des „virtuellen Campus“ dar: Lehrveranstaltungen, Projekte, Gruppenarbeiten oder Beratungen finden live und interaktiv, aber ortsunabhängig über das Internet statt. Zudem sorgt die örtliche und zeitliche Flexibilität für organisatorische Erleichterung – besonders in der Teilzeit-Studienvariante.

Absolventen der Vertiefungsrichtung Software Engineering eröffnen sich vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten; der Bedarf an innovativen Software-Lösungen ist branchenübergreifend ungebrochen. Und Spezialisten mit der Vertiefungsrichtung Information Security werden insbesondere in Unternehmen gesucht, die mit großen und sensiblen Datenmengen umgehen.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Vollzeit oder Teilzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

6 oder 8 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Software Engineering & Information Securtiy durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: WS 2017/18
Erstakkreditierung: 01.10.2017
Akkreditierung bis: 30.09.2022
Auflagen: Auflage(n) erfüllt
Gutachter:
Professor Dr. Ulrich Bühler, Hochschule Fulda, Angewandte Informatik – Netzwerk- und Datensicherheit
Professor Dr. Manfred Krause, Hochschule Hannover, Software Engineering
Simon Beier, DATEV eG, Nürnberg
Franziska Chuleck, TU Ilmenau, Bachelorstudentin der Informatik, Mathematik mit Vertiefungen „Algorithmen, Automaten und Komplexität”, “IT-Sicherheit” und “Betriebssysteme”

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Software Engineering & Information Securtiy erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Vitruvius Hochschule Leipzig. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Software Engineering & Information Securtiy” des Anbieters “Vitruvius Hochschule Leipzig” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Vitruvius Hochschule Leipzig

Adresse & Kontakt

Prof. Ute Masur, Rektorin
Nordstraße 3-15, 04105 Leipzig
0385-5559775
masur@prof.design-hochschule.de
www.design-hochschule.de

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Software Engineering & Information Securtiy erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Vitruvius Hochschule Leipzig. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Software Engineering & Information Securtiy” des Anbieters “Vitruvius Hochschule Leipzig” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Vitruvius Hochschule Leipzig

Adresse

Prof. Ute Masur, Rektorin
Nordstraße 3-15, 04105 Leipzig
0385-5559775
masur@prof.design-hochschule.de
www.design-hochschule.de

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Software Engineering & Information Securtiy
Bachelor of Science (B.Sc.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Software Engineering & Information Securtiy” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.). Der Anbieter des Kurses ist Vitruvius Hochschule Leipzig. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Vitruvius Hochschule Leipzig

Mehr Kurse

Getting Digital