Strategische Unternehmensführung

Studium

Master of Business Administration (MBA)
Institut für Technologie- und Wissenstransfer Mittweida (ITWM)
4 Semester

Strategische Unternehmensführung

Lernziel & Inhalte

Das Studium Strategische Unternehmensführung ist ein Angebot der Hochschule Mittweida, Institut für Technologie- und Wissenstransfer Mittweida (ITWM). Der Unterricht erfolgt in der Form Teilzeit. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 4 Semester.

Strategische Unternehmensführung Studium

Hochschule Mittweida, Master of Business Administration (MBA)

Das seit 2014 angebotene Studienprogramm ist nach dem Baukastenprinzip angelegt und verknüpft kaufmännisch-fachliche Managementkompetenzen mit Schlüsselkompetenzen, die branchenunabhängig zu Führungsaufgaben in mittelständischen Unternehmen bzw. zu Projektleitungsaufgaben qualifizieren. Konzeptionell ist damit das Ziel verbunden, den Wissenstransfer in die Praxis zu befördern und Managementkonzepte funktional übergreifend und anwendungsbezogen zu vermitteln.

Strukturell wird diesem Charakter Rechnung tragend das Modellvorhaben durch die zentrale wissenschaftliche Einrichtung „Institut für Technologie und Wissenstransfer Mittweida (ITWM)“ koordiniert und fachlich betreut.

Der Masterstudiengang „Strategische Unternehmensführung“ soll die Studierenden in die Lage versetzen, Führungsverantwortung in der Industrie, in Dienstleistungsbranchen oder in der öffentlichen Verwaltung zu übernehmen. Mit dem Masterstudienprogramm wird dem Studierenden ein flexibles Ausbildungskonzept angeboten, das Entscheidungskompetenzen und Problemlösungskompetenzen in komplexen Situationen vermittelt.

Das Studienprogramm besitzt ein anwendungsorientiertes Profil. Das Studienziel besteht darin, durch theorienorientierte Lehre mit ausgeprägtem Praxisbezug einen Absolventen zu qualifizieren, Management- und Führungstechniken situativ anzuwenden. Durch die Wahl der Lehrmodule, die sich nicht an der funktionalen Betriebswirtschaftslehre sondern an Interdisziplinarität erfordernden Unternehmensführungs- und Steuerungsansätzen orientiert, wird erreicht, dass die Masterabsolventen mit einem wissenschaftlich fundierten, praxis- und mittelstandsorientierten Instrumentarium ausgestattet sind. Die angestrebte Durchmischung der Studierenden in Bezug auf ihren ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss bzw. ihr berufliches Tätigkeitsfeld ermöglichen es, in Verbindung mit modernen Lehr- und Lernmethoden mit anderen Fachgebieten zu kommunizieren und ihre wissenschaftliche Entwicklung fachrichtungsübergreifend gestalten zu können.

Das Studium dient der Wissensverbreiterung in einer von fünf Fachvertiefungen.

Das Profil Geschäftspolitik und Unternehmenssteuerung vermittelt den Studierenden Instrumente und Methoden in den vier Kernbereichen der modernen Unternehmensführung:

Risikomanagement, Marktpositionierung,

Prozessoptimierung und wertorientierte Führung. Mit der Vertiefungsrichtung legen die Absolventen den Grundstein für Managementaufgaben und erlernen Problemlösungs- sowie Strategieansätze.

Die Vertiefungsrichtung Unternehmenskommunikation und Marketing fokussiert auf den Bereich Werbung, PR und Marketing im Rahmen der Unternehmensführung. Es

werden die Themen Unternehmenskommunikation und der Einsatz neuer Medien vermittelt. Integriert sind ebenfalls Betrachtungen über zwei wesentliche Rechtsgebiete des Unternehmensalltags, die über zahlreiche Fallstudien verknüpft werden:

Arbeitsvertragsrecht, Medien- und Internetrecht undCase Studies.

Die Vertiefung Leadership und Human Resources vermittelt den Studierenden vertiefte Fähigkeiten im Bereich der Personalarbeit und der daraus resultierenden Managementaufgaben. Die Module der Vertiefungsrichtung gehen auf die sich stetig verändernden Anforderungen der Wirtschaft ein und stärken und entwickeln Kompetenzen von Führungskräften. Integriert sind Instrumente und Methoden in den Kernbereichen der modernen Personalarbeit: Rekrutierung und Mitarbeiterführung,

Wertorientierte Führung, Recht und Changemanagement.

Die Fachvertiefung Prozessmanagement befähigt zur Professionalität zur Gestaltung von Veränderungs- und Verbesserungsprojekten in Unternehmen, Verwaltungen und Organisationen. Aus Managementsicht wird der Schwerpunkt auf die soziale Komponente von Veränderungsprozessen gelegt. Verknüpft werden die Bereiche: Prozessberatung, Changemanagement und Prozessoptimierung.

Die Vertiefungsrichtung Produktivität und Ressourcenmanagement fokussiert die Herausforderungen an die Unternehmensführung bei der zukunftsfähigen Gestaltung von Fertigungsprozessen vor dem Hintergrund der Digitalisierung der Wirtschaft. In den Bereichen Fertigungsplanung, Prozessoptimierung und Qualitätsmanagement erfolgt eine vertiefte Befähigung der Studierenden für anspruchsvolle Managementaufgaben im Umfeld von Industrie 4.0.

Der Studienablauf ist durch zwei weitere Strukturelemente gekennzeichnet:

Für die Schlüsselqualifikationen können neben der

Befähigung zum Wissenschaftlichen Arbeiten Kompetenzen im Bereich der Kommunikation, des Zeit- und des Selbstmanagements erworben werden. Das ist für Teilzeitstudierende besonders wichtig.

Die Zusatzkompetenzen sollen den Studierenden die Chance geben, zielgerichtet einzelne Managementfelder, die für den weiteren Berufs- bzw. Karriereweg ausschlaggebend sind, zu vertiefen.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Teilzeit

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

4 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Strategische Unternehmensführung durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: 2014
Erstakkreditierung: 12.07.2016
Akkreditierung bis: 31.08.2021
Auflagen: Auflage(n) erfüllt
Gutachter:
Prof. Dr. Maximilian Walter, Professur für VWL, Hochschule Hof (Wissenschaftsvertreter)
Prof. Dr. Florian Dörrenberg, Professur für Internationales Projektmanagement und Kompetenztransfer, FH Südwestfalen, Standort Soest (Wissenschaftsvertreter)
Prof. Dr. Georg Zollner, Hochschule für Angewandte Wissenschaften München, Lehrgebiet Allgemeine BWL / Entrepreneurship /Sustainability Management (Wissenschaftsvertreter)
Jörg Fischer, Unternehmensberater, BearingPoint GmbH, Frankfurt am Main (Vertreter der Berufspraxis)
Stephan Reinisch, Studium Renewable Energy Design / Energie Management M.Sc., FH Erfurt (Studierendenvertreter)

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Strategische Unternehmensführung erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule Mittweida. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Strategische Unternehmensführung” des Anbieters “Hochschule Mittweida” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Hochschule Mittweida

Adresse & Kontakt

Prof. Dr. Gerhard Thiem
Hochschule Mittweida, Fakultät Medien, Technikumplatz 17, 09648 Mittweida
03727 58 1220
thiem@hs-mittweida.de
www.mba-hs-mittweida.de

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Strategische Unternehmensführung erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule Mittweida. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Strategische Unternehmensführung” des Anbieters “Hochschule Mittweida” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Hochschule Mittweida

Adresse

Prof. Dr. Gerhard Thiem
Hochschule Mittweida, Fakultät Medien, Technikumplatz 17, 09648 Mittweida
03727 58 1220
thiem@hs-mittweida.de
www.mba-hs-mittweida.de

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Strategische Unternehmensführung
Master of Business Administration (MBA)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Strategische Unternehmensführung” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Business Administration (MBA). Der Anbieter des Kurses ist Hochschule Mittweida. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Hochschule Mittweida

Mehr Kurse

Getting Digital