Übersicht

China Visum beantragen

Einreise China

Die Einreise in die Volksrepublik China erfordert ein Visum für China. Für Rundreisen oder einen Urlaub gibt es das Touristenvisum, um es zu beantragen wird der Reisepass und ein Passfoto benötigt. Diese Dokumente müssen zusammen mit dem Visumantrag in der chinesischen Botschaft oder in einem der chinesischen Konsulate bzw. durch einen Visa-Service eingereicht werden.

Für die Einreise nach China müssen strenge Bestimmungen eingehalten werden. Staatsbürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind in der Regel verpflichtet, für eine Reise in die Volksrepublik ein China Visum zu beantragen.

Aktuelle Informationen zum China Visum erhalten Sie auch auf chinavisum.eu.

Sicherheitshinweise

Es ist empfehlenswert vor und während einer China Reise die folgenden Reise- und Sicherheitshinweise der offiziellen Behörden und Ämter zu beachten:

Touristenvisum China

Das Touristenvisum (L-Visum) wird von den chinesischen Behörden genau eingegrenzt und umfasst exemplarisch die folgenden Reisegründe. Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob für Ihre Reise ein Touristenvisum beantragt werden kann, ist es empfehlenswert mit uns Kontakt aufzunehmen, um Missverständnisse mit den chinesischen Behörden zu vermeiden.

  • China Rundreisen
  • Städtereisen
  • Shopping-Touren
  • Urlaub in China
  • Kultur- und Bildungsreisen

Welche Dokumente werden zur Beantragung des chinesischen Touristenvisums benötigt?

Zur Beantragung des Touristenvisums müssen prinzipiell folgende Unterlagen und Dokumente eingereicht werden. Dies kann sowohl persönlich in den Konsularabteilungen der chinesischen Botschaften und Konsulate gemacht werden, als auch in Stellvertretung durch einen Visa-Service bzw. andere autorisierte Personen erfolgen.

  • Reisepass – Der Reisepass muss mindestens noch 6 Monate gültig sein und freie Seiten besitzen (mindestens eine für die einmalige Einreise, mindestens zwei für die zweimalige Einreise)
  • Flugbuchungsbestätigung – Sie müssen die Buchung der internationalen Flüge nachweisen, die Sie nach China bringen bzw. wieder aus China heraus
  • Hotelbuchungsübersicht – Sie müssen die Planung Ihrer Übernachtungen für jeden Tag des Aufenthalts in China angeben. Dazu gehört jeweils die vollständige Adresse des Hotels und die Namen der reisenden Personen
  • Visumantrag – Den Visumantrag erhalten Sie bei der chinesischen Botschaft oder einem Visa-Dienstleister Ihrer Wahl. Der Antrag muss korrekt ausgefüllt werden und mit einen farbigem Passfoto versehen sein (3,5 x 4,5 cm)

Kosten und Bearbeitungszeit

Die Bearbeitung des Visums dauert regulär rund 4 bis 6 Tage, die Bearbeitungszeit kann gegen eine Gebühr aber auch verkürzt werden. Express-Visa oder Same-Day-Visa, die innerhalb von 48 Stunden bzw. 24 Stunden oder weniger erstellt werden, sind zum Teil möglich. Die Gebühren variieren und beginnen bei rund 130 Euro bzw. 180 Schweizer Franken. Mit einem Touristenvisum können Sie maximal zweimal einreisen und bis zu 90 Tage in China bleiben, es darf in dieser Visa-Kategorie keiner Geschäftstätigkeit nachgegangen werden.

Kreuzfahrten Visum

China auf einer Kreuzfahrt zu entdecken ist ein eindrucksvolles und luxuriöses Erlebnis – Bei Landgängen brauchen Sie jedoch eventuell ein Visum

Passagiere von Kreuzfahrtschiffen müssen ein China Visum beantragen, lediglich beim Anlaufen der Häfen von Shanghai und Tianjin sind sie davon befreit, solange der Aufenthalt nicht länger als 144 Stunden dauert. Für die bei China-Kreuzfahrten beliebten Hafenstädte Sanya auf der Tropeninsel Hainan, Xiamen und Qingdao, gilt diese Regel dahingegen nicht. Falls Sie sowohl Shanghai, als auch Tianjin besuchen wollen, müssen Sie ebenfalls ein Visum beantragen. Für die Einreise nach Hongkong wird kein China Visum benötigt.

Die chinesische Regierung hat die Einreise nach China für Teilnehmer von Kreuzfahrten jedoch stark vereinfacht. Seit einigen Jahren ist es zum Teil möglich ohne Visa von Bord zu gehen und sich bis zu 15 Tage in den angefahrenen Häfen und Städten aufzuhalten. Die Regelung soll der chinesischen Kreuzfahrt-Branche zu einem weiteren Aufschwung verhelfen. Im Fokus stehe dabei Shanghai, aber auch alle anderen Kreuzfahrt-Destinationen wie Hainan oder Tianjin profitieren davon. Die Anzahl der Passagiere in den Shanghaier Kreuzfahrt-Terminals, wie dem Shanghai Port International Passenger Terminal oder dem Wusongkou International Cruise Terminal, sei von 2014 zu 2015 um 35,5% auf über 1,6 Millionen gestiegen, bisher stammten davon jedoch lediglich 4,3% der Passagiere aus dem Ausland.

Die vereinfachten Visa-Regeln geben lokalen Reiseanbietern und Organisationen mehr Flexibilität bei der Erstellung von neuen Angeboten und Touren. So ist es nun beispielsweise möglich kurzfristig Ausflüge zum Disneyland Shanghai oder anderen Sehenswürdigkeiten anzubieten, ohne dass die Reisenden bereits lange im Vorfeld Vorbereitungen zum Visum treffen müssen.

China Visum Kategorien – Warum reisen Sie nach China?

Die Frage warum Sie nach China reisen spielt für die Beantragung des China Visums eine wichtige Rolle. Es gibt sehr viele verschiedene Visa-Kategorien, die sich alle streng nach dem Zweck Ihres Aufenthalts in China richten.

Für den Besuch von Sehenswürdigkeiten, Shopping oder einer ersten Entdeckungstour ist die Beantragung einfacher, denn dann gilt Ihre Reise als touristisch und Sie können das Touristenvisum beantragen. Sollten Sie aber geschäftlich unterwegs sein, ist der Aufwand höher und es müssen mehr Formulare eingereicht werden.

  • Es gibt verschiedene China-Visa-Kategorien wie z.B. das Touristenvisum und das Geschäftsvisum.
  • Das China Visum kann persönlich oder in Stellvertretung bei der chinesischen Botschaft oder einem China-Visa-Service beantragt werden.
  • Für die Beantragung sind auf jeden Fall ein noch 6 Monate gültiger Reisepass, Passfotos und der offizielle China-Visa-Antrag einzureichen.

Wo beantragt man ein China Visum?

Für die Beantragung des chinesischen Visums gibt es mehrere Ansprechpartner die man nutzen kann. Die Botschaften und Konsulate Chinas entscheiden letztendlich über die Vergabe der Visa, es gibt jedoch zusätzlich Visa-Services von verschiedenen Dienstleistern, die den Antragsteller unterstützen können.

Business & Geschäftsvisum China

Was ist ein Geschäftsvisum?

Das Geschäftsvisum ist eine Variante des “normalen” Visums, die für verschiedene Arten von Geschäftsreisen vorgesehen ist. Die Vorteile des Geschäftsvisums sind großzügigere Einreisebestimmungen. So kann man damit zum Beispiel länger im Land bleiben oder häufiger einreisen. Dafür sind allerdings auch mehr Dokumente einzureichen, die nachweisen, dass man tatsächlich Geschäftstätigkeiten nachgeht.

Das Geschäftsvisum (M-Visum) ist für Business-Reisen nach China vorgesehen und umfasst kommerzielle Zwecke wie Geschäftsverhandlungen, den Besuch von Messen und weiteres.

Die maximale Aufenthaltsdauer mit einem Geschäftsvisum kann 30, 60, 90 oder 180 Tage betragen und ist unter anderem davon abhängig, welche Anzahl von Einreisen gestattet wird. Diese kann sowohl einmal, zweimalig oder unbeschränkt möglich sein.

Welche Dokumente werden zur Beantragung des chinesischen Geschäftsvisums benötigt?

  • Reisepass – Der Reisepass muss mindestens noch 6 Monate gültig sein und frei Seiten besitzen (mindestens eine für die einmalige Einreise, mindestens zwei für die zweimalige Einreise)
  • Geschäftseinladung – Sie müssen eine Einladung Ihrer Geschäftspartner nachweisen. Die Einladung muss der korrekten formalen Form genügen und einen offiziellen chinesischen Geschäftsstempel enthalten. Es müssen sowohl die Anschrift und Telefonnummer der einladenden Firma, als auch die Namen der eingeladenen Personen mit Geburtsdatum und Aufenthaltszeitraum abgedruckt sein
    • Einladung des chinesischen Geschäftspartners für 6 Monate Aufenthalt
    • Offizielle Einladung zuständiger Ministerien, Provinzregierungen oder von diesen beauftragter Unternehmen, sowie ein HIV-Test für 12 Monate Aufenthalt
  • Visumantrag – Den Visumantrag erhalten Sie bei der chinesischen Botschaft oder einem Visa-Dienstleister Ihrer Wahl. Der Antrag muss korrekt ausgefüllt werden und mit einen farbigem Passfoto versehen sein (3,5 x 4,5 cm)

Work & Arbeitsvisum China

Ein chinesisches Arbeitsvisum (Z-Visum) erlaubt die Aufnahme von Arbeit und die Durchführung bzw. Mitarbeit an kommerziellen Aufführungen. Das Arbeitsvisum erfordert zusätzlich eine Arbeitserlaubnis vom „Ministerium für Arbeit und soziale Sicherung der VR China“ oder ein Expertenausweis vom „Amt für Angelegenheiten der ausländischen Experten“, sowie eine „offizielle Einladung von kompetenten Stellen“.

  • Diese Dokumente besorgt in der Regel der chinesische Arbeitgeber beziehungsweise Geschäftskontakt.

Studentenvisum China

Für ein Studenten-Visum (X1- & X2-Visum) wird neben Reisepass, Visaformular und Passfotos folgendes benötigt:

  • Zulassungsschreiben der chinesischen Universität
  • Einladungsformular mit Nummerierung JW201 oder JW202 ( in Original und Kopie )

Bei allen Aufenthalten die über 6 Monate hinausgehen ist außerdem ein AIDS-Test nachzuweisen.

FAQ China

Wann braucht man ein Visum für China?

Das China Visum wird für die Einreise nach China benötigt und muss nach der Landung den Grenzbeamten am Flughafen gezeigt werden. Ohne ein Visum ist es in der Regel gar nicht möglich an Board eines Flugzeuges mit dem Ziel China zu gelangen.

Wie lange vorher muss man ein Visum für China beantragen?

Um Visa für China zu beantragen sollte man am besten mindestens eine Woche einplanen. Ein Express-Visum (Same-Day-Visum) kann zwar teilweise innerhalb weniger Stunden besorgt werden, ist aber recht teuer. Wenn Sie sparen wollen, können Sie das Visum bereits mehrere Wochen vorher beantragen und einiges an Service-Kosten einsparen.

Wieviel kostet ein Visum für China?

Die Kosten für das China Visum beginnen in der günstigen Variante ab 125,45 € bzw. 188,50 CHF. Bei diesem Preis müssen Sie selbst in das CVASC (Chinese Visa Application Service Center) fahren und dort den Antrag einreichen und auch wieder persönlich abholen. Wenn Sie sich die Zeit und den Aufwand sparen wollen, können Sie einen Visaservice beauftragen und können sowohl die Beantragung, als auch die Abholung per Post erledigen lassen. Zusätzlich wird ihr Visumantrag dann noch fachmännisch überprüft, was Komplikationen vermeiden kann.

Wo kann ich ein Visum beantragen?

Bis vor kurzem war es ganz normal das Visum für China in der Botschaft oder dem Konsulat der Volksrepublik China zu beantragen. Aktuell ist das nicht mehr möglich. Es werden es zwar weiterhin alle Anträge genauestens von den Mitarbeitern dort überprüft, die Annahme und Ausgabe findet nun aber im CVASC (Chinese Visa Application Service Center) statt. In den folgenden Städten im deutschsprachigen Raum gibt es ein CVASC:
  • Berlin
  • Hamburg
  • München
  • Frankfurt
  • Düsseldorf
  • Wien
  • Bern
  • Zürich
In beispielsweise Köln, Stuttgart, Hannover, Nürnberg und vielen weiteren Städten müssen Sie daher die weite Anreise in Kauf nehmen. Die bequeme und mit erhöhten Kosten verbundene Alternative ist ein Visaservice.

Welche Impfungen braucht man für China?

Die folgenden Impfungen können bei einer China-Reise sinnvoll sein und werden von verschiedenen Stellen empfohlen. Es hängt jedoch auch sehr davon ab, in welche Regionen von China sie reisen. Sie sollten die Notwendigkeit der Impfungen auf jeden Fall mit ihrem Arzt besprechen.
  • Tollwut (evt. bei Reisen in die Provinz Sichuan, Guizhou und weitere)
  • DTP (Diphtherie, Tetanus und Polio)
  • Hepatitis A
  • Hepatitis B
  • Typhus
  • Meningitis

Hat die Corona-Epedemie Auswirkungen auf die Einreise nach China?

Ja, wie in anderen Ländern auch hat die Corona-Epedemie einen großen Einfluß auf die Einreise nach China.

Kann ich trotz COVID-19 ein China Visum beantragen?

Durch COVID-19 sind die normalen Regeln zur Visa-Vergabe außer Kraft gesetzt. Nur dringend benötigtes Personal erhält nach unserem letzten Informationsstand eine Einreisegenehmigung und kann neue Visa beantragen.

Verliert mein altes China Visum seine Gültigkeit, wenn ich wegen der Corona-Krise nicht nach China einreisen konnte?

Nach unserem aktuellen Stand, sollen diese Visa eventuell weiterhin gültig sein, genaue Informationen liegen dazu momentan aber nicht vor.

China – Allgemeine Informationen

Visum China

China: Die Flagge / Fahne

Hauptstadt: Peking
Einwohner: 1,4 Milliarden

Ein Land der Superlative: China ist die bevölkerungsreichste Nation der Erde und auf dem Weg zur wirtschaftlichen und politischen Supermacht. Die chinesische Kultur existiert bereits seit tausenden von Jahren und macht China zu einem einzigartigen Reiseziel.

Die Einreisebestimmungen und Informationen zu den Vertretungen von China können sich kurzfristig ändern. Bei dringenden Fragen sollten Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei einer Visa-Agentur bzw. für rechtsverbindliche Informationen bei der Botschaft oder einem der Konsulate von China erkundigen.

China Botschaft & Konsulat

Chinesische Botschaft Berlin

Märkisches Ufer 54
10179 Berlin, Deutschland
Tel: 030-27588 0

Chinesische Botschaft Bern

Kalcheggweg 10
3006 Bern, Schweiz
Tel: 031 351 8257

Chinesische Botschaft London

31 Portland Place
W1B 1QD London, UK
Tel: 020-7631 1430

Chinesische Botschaft Wien

Metternichgasse 4
1030 Wien, Österreich
Tel: 0043 1 7103648

Chinesisches Konsulat Frankfurt

Stresemannallee 19-23
60596 Frankfurt, Deutschland
Tel: +49 69 75 08 55 21

Chinesisches Konsulat Hamburg

Elbchaussee 268
22605 Hamburg, Deutschland
Tel: 040-82276018

Chinesisches Konsulat München

Roman Str. 107
80639 München, Deutschland
Tel: 089-17301612

Chinesisches Konsulat Zürich

Bellariastrasse 20
8002 Zürich, Schweiz
Tel: 0041-44-2011005

Deutsche Botschaft China in Peking

17 Dongzhimenwai Dajie
100600 Peking, China
Tel: +86 (010) 8532 9000

Deutsches Konsulat Chengdu

25th Floor, Western Tower No. 19, 4th Section Renmin Nan Road
610041 Chengdu, China
Tel: (0086-28) 8528 0800

Deutsches Konsulat Guangzhou

14th floor, Teem Tower, 208 Tianhe Road Tianhe District
510620 Guangzhou, China
Tel: (0086-20) 8313 0000

Deutsches Konsulat Hongkong & Macau

21/F United Centre, 95 Queensway Central
Hongkong, China
Tel: (+852) 2105 8788

Deutsches Konsulat Shanghai

181, Yongfu Road, Shanghai
200031 Shanghai, China
Tel: (0086 - 21) 3401 0106

Deutsches Konsulat Shenyang

Kempinski Hotel, 16th floor 109 Qingnian Dajie
110014 Shenyang, China
Tel: +86 24 22913301

Österreichische Botschaft China & Mongolei

Jianguomenwai, 5, Xiushui Nanjie
100600 Peking, China
Tel: +86 (0)10 6532 9869

Schweizer Botschaft China & Mongolei

Sanlitun Dongwujie 3
100600 Peking, China
Tel: +86 10 8532 8888

Schweizer Konsulat Guangzhou

Grand Tower, 27th Floor, 228, Tianhe Lu Tianhe District
510620 Guangzhou, China
Tel: +86 20 3833 0450

Schweizer Konsulat Hongkong

Suite 6206-07, Central Plaza 18 Harbour Road, Wanchai
Hongkong, China
Tel: +852 3509 5000

Schweizer Konsulat Shanghai

22F, Building A, Far East International Plaza 319 Xianxia Road
200051 Shanghai, China
Tel: +86 21 6270 0519

China Visa Service

Getting Digital