Übersicht

Irland Visum beantragen

Einreise Irland

Sicherheitshinweise

Es ist empfehlenswert vor und während einer Irland Reise die folgenden Reise- und Sicherheitshinweise der offiziellen Behörden und Ämter zu beachten:

Touristenvisum Irland

Die einfachste Möglichkeit für die Einreise nach Irland ist das sogenannte “Short Stay Tourist Visa”. Dieses Visum eignet sich für kurze Aufenthalte wie Sprachreisen und Urlaub. Das Touristenvisum erlaubt es bis zu 90 Tage in Irland zu bleiben. Wie auch die anderen Visa für kurze Aufenthalte wird es als C-Visa bezeichnet. Mit diesem Visum darf man nicht arbeiten, sowohl bezahlt oder unbezahlt. Weiterhin darf man damit keine öffentlich finanzierten Dienste, wie z.B. ein öffentliches Krankenhaus benutzen. Ein Antrag auf ein Touristenvisum für einen jungen Menschen (unter 18 Jahren) sollte von seinem Elternteil oder Erziehungsberechtigten gestellt werden. Es gelten auch Sonderkonditionen für junge Menschen.

Für die Einreise nach Irland benötigen Sie generell ein Visum, wenn Sie mit einem von einem visumpflichtigen Land ausgestellten Reisepass oder mit einem von bestimmten Ländern ausgestellten Reisedokument reisen. Überprüfen Sie vor der Reise, ob Sie ein Visum benötigen und planen Sie Ihre Reise, bevor Sie sich für ein Visum bewerben.

Jeder Reisende muss ein separates Visum beantragen. Es gibt keine Familienvisa. Sie müssen ein Visum aus Ihrem Heimatland oder einem Land, in dem Sie rechtmäßig ansässig sind, beantragen. Bereiten Sie Ihren Antrag idealerweise mehrere Monate vor Ihrer Reise vor.

Die Beantragung eines Visums für Irland besteht aus 3 Teilen:

  • Ausfüllen des Visumantrags (online)
  • Zahlung der Visa-Gebühr
  • Verschicken des Reisepass und evt. anderer Dokumente zur Bearbeitung

Die Botschaft von Irland weist darauf hin, dass in einigen Fällen möglicherweise zusätzlich biometrische Daten angegeben werden müssen. Nachdem Sie Ihren Visumantrag erstellt haben, erhalten Sie Informationen darüber, wohin Sie Ihre Dokumente schicken sollen.

Wenn Ihr Antrag erfolgreich ist, wird ein irisches Visum in Ihren Reisepass bzw. Ihr Reisedokument eingetragen und an Sie zurückgeschickt. In der Regel können Sie ca. 8 Wochen nach Erhalt Ihrer Unterlagen mit einer Entscheidung rechnen.

Irland – Allgemeine Informationen

Visum Irland

Irland: Die Flagge / Fahne

Hauptstadt: Dublin
Einwohner: 4,9 Millionen

Die Einreisebestimmungen und Informationen zu den Vertretungen von Irland können sich kurzfristig ändern. Bei dringenden Fragen sollten Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei einer Visa-Agentur bzw. für rechtsverbindliche Informationen bei der Botschaft oder einem der Konsulate von Irland erkundigen.

Irland Botschaft & Konsulat

Deutsche Botschaft Irland Dublin

31 Trimleston Avenue, Booterstown/Blackrock, Co.
Dublin, Irland
Tel: +353 1 269 30 11

Deutsches Honorarkonsulat Galway

Arts Millenium Building, AM 307, Department of German National University of Ireland
NUI Galway, Irland
Tel: +353 91 49 22 39

Irische Botschaft Berlin

Jägerstraße 51
10117 Berlin, Deutschland
Tel: +49 30 22 07 20

Irische Botschaft Österreich

Rotenturmstraße 16-18, 5.Stock
1010 Wien, Österreich
Tel: (+43 / 1) 715 42 46 10

Irische Botschaft Schweiz

Kirchenfeldstrasse 68
CH-3000 Bern, Schweiz
Tel: +41 31 350 03 80

Irisches Honorarkonsulat Hamburg

Böttgerstraße 9
Hamburg, Deutschland
Tel: +49 40 44 18 61 13

Irisches Honorarkonsulat Köln

Frankenforster Straße 77
51427 Bergisch-Gladbach, Deutschland
Tel: +49 2204 60 98 60

Irisches Honorarkonsulat München

Denninger Straße 15
81679 München, Deutschland
Tel: +49 89 20 80 5990

Irisches Honorarkonsulat Stuttgart

Julius-Hölder-Straße 43
70597 Stuttgart, Deutschland
Tel: +49 711 35 16 07 10

Schweizerische Botschaft Irland

6, Ailesbury Road, Ballsbridge
D04 W205 Dublin, Irland
Tel: +353 1 218 63 82

Irland Visa Service

Seite zuletzt generiert am von Getting Digital