Urlaub & Wellnesshotels in Chiemgau

Der Chiemgau ist eine traditionelle, ländliche Region, die schon die Römer zu schätzen wussten. Die hügelige Landschaft mit ihren Extremen vom Bayerischen Meer, dem Chiemsee, bis hinauf zu Alpengipfeln auf 2000 Metern Höhe, lädt zu Wellness, Wandern und vielen anderen Freizeitaktivitäten ein.



Endlose Weiten am bayerischen Meer
Der Chiemgau zeichnet sich nicht nur durch seine idealen Bedingungen für den Wintersport aus, sondern auch durch seine vielfältige Wiesen-und Waldfläche im Rest des Jahres. Durchzogen von Moor und Seelandschaften prägen barocke Bauwerke und staatliche Herrensitze das Landschaftsbild. Mit einer Fläche von cirka 784 km² erstreckt sich der Chiemgau in Oberbayern über die Landkreise Traunstein und Rosenheim. Das Gebiet 50 km in Nor-Süd und Ost-West Richtung des Chiemsees wird Chiemgau genannt.

Ein Chiemsee-Urlaub bietet Berge + Meer
Der Chiemsee ist der drittgrößte See Deutschlands und wird auch voller Stolz “Das Bayerische Meer” genannt. Drei Inseln, die Herreninsel, die Fraueninsel und die Krautinsel, zieren den größten See Bayerns.

Aus Gletschern der Eiszeit geformt, erstreckt sich der See am Alpenvorland auf einen Umfang von 64 km. Zahlreiche Maler liesen sich von dem prächtigen See inspirieren. Heute wirde dieser neben dem Badebetrieb auch zum Segelsport genutzt. Vielfältige Rad- und Wanderwege führen um den See herum und laden zum Genießen und Verweilen ein.

Der Chiemgau ist eine alte Kulturregion
Der Name Chiemgau stammt von dem altertümlichen Begriff “Chieming” ab, der von dem althochdeutschen Familiennamen “Chiemo” abgeleitet werden kann. Es wird gemutmaßt, dass ein Graf dieser Region seinen Namen “Chiemo” gegeben haben soll. Neben keltischen Kulturen, können sich auch menschliche Spuren bis zur Eisenzeit in dem historischen Gebiet nachweisen lassen.

Der Chiemgauer zeichnet sich durch sein traditionelles und tief-verwurzeltes Wesen aus, so kann in der Region mit der eigenen Währung “Chiemgauer” parallel zum Euro bezahlt werden. Einige empfehlenswerte Orte haben wir im Folgenden für Sie aufgelistet.

Seebruck
Seebruck ein staatlich anerkannter Luftkurort mit Yachthafen, der zu den größten in Bayern gehört.

Übersee-Feldwies
Der Luftkurort liegt zwischen dem Südufer des Chiemsees und den Chiemgauer Alpen. Schilfflächen und lange Naturstrände treffen auf schmucke Bauernhöfe.

Wonneberg
Die kinderfreundliche Gemeinde wartet mit dichtem Waldgebiet und einer einzigartigen Hochmoorenlandschaft auf.

Der Chiemgau ist berühmt für seine Hügel und Gipfel, von denen Sie das eindrucksvolle Panorama besonders gut bestaunen können. Der Chiemgau bietet ein sehr gut ausgebautes Netz aus Wander- und Radwegen, die es einfach machen das viele grün zu genießen. Sparen Sie sich die weite Reise ans Mittelmeer und gehen Sie in Bayern baden, der Chiemsee bietet nassen Sport, Spaß und viel Entspannung.

waterborough [Public domain], from Wikimedia Commons

Getting Digital