Urlaub & Wellnesshotels in Bad Griesbach

Teil des berühmten Niederbayerischen Bäderdreiecks ist auch Bad Griesbach. Seinen Kurstatus verdankt der Ort zum einen der reinen Luft, zum anderen der heißen Thermalmineralquelle, welche sich in rund 1.500 Metern Tiefe befindet.



Thermalbad Hauptattraktion des Kurortes

Der niederbayerische Erholungsort lockt Kurgäste, Urlauber und Wochenendtouristen mit dem Thermalbad an. Die Therme in Bad Griesbach wird von drei verschiedenen Quellen gespeist. Die Wassertemperaturen der stark mineralhaltigen Quellen betragen 30, 38 und 60°C. Die Therme besitzt insgesamt 17 Becken, jeweils mit unterschiedlichen Wassertemperaturen und mineralischen Zusammensetzungen.

Nachweislich ist das warme Thermalwasser besonders empfehlenswert bei Rheuma, Stoffwechselerkrankungen sowie Erkrankungen der Atemwege. Neben den verschiedenen Becken bietet das Thermalbad Wellness pur mit der angeschlossenen Saunalandschaft, der Salzgrotte, dem türkischen Hamam sowie verschiedenen Wellnessangeboten wie Massagen. Entspannung finden Gäste hier schnell, das warme Wasser der Thermalbecken sowie die Sauna sind dabei die Kernpunkte, um vom Alltag abschalten zu können. Wer in der Therme vom kleinen Hunger gepackt wird oder einfach eine Erfrischung möchte, der kann sich im Bistro des Thermalbades mit kulinarischen und gesunden Spezialitäten und einem frischen Bier, Wasser oder Softdrink verwöhnen lassen.

Wellness + Golf in Bad Griesbach

Neben eines aufsehenerregenden Heil- und Wellness-Thermalbades besitzt der Ort auch eine der größten Golfanlagen Europas und ist somit nicht nur für Kurgäste ein interessantes Urlaubsziel, sondern auch für sportbegeisterte Golfer. Ebenso werden Radfahrer und Wanderer in Bad Griesbach optimale Bedingungen vorfinden, um eine entspannte Zeit in der Natur genießen zu können.

Moderner Urlaubsort in reizvoller Landschaft

Neben der bekannten Therme ist Bad Griesbach auch für Sportler ein idealer Erholungsort. Golf ist eine der Hauptsportarten im Ort. Nicht weniger als sechs zusammenhängende 18-Loch-Golfplätze sind hier zusammengefasst und bieten somit vom Anfänger bis zum ambitionierten Golfer genügend Herausforderungen, um einen abwechslungsreichen Golfurlaub zu verbringen. Ebenso bietet der bayerische Kurort den größten Nordic-Walking-Parcour Deutschlands. 17 verschiedenen Strecken mit unterschiedlichen Längen und Streckenprofilen und einer Gesamtlänge von 150 Kilometern stehen Nordic Walkern hier zur Verfügung.

Das Bad Griesbacher Umland ist für Mountainbiker, Radfahrer und Wanderer mit den vielen Waldflächen ein optimales Terrain, um sich sportlich und aktiv während eines Urlaubes zu betätigen. Aktivurlaub steht in Bad Griesbach somit im Vordergrund. Zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten sind somit besonders auf aktive Gäste spezialisiert.

Wellnesshotels und Urlaub im Wohlfühlparadies

Über die Jahre hat sich der niederbayerische Ort von einem bedeutungslosen Fleck auf der Landkarte in eines der modernsten Erholungszentren Deutschlands entwickelt. Neben klassischen Kurangeboten kann hier auch ein Kururlaub oder einfach eine entspannte Zeit zum Relaxen verbracht werden. Größte Attraktion der Gemeinde ist die Wohlfühltherme mit 17 Becken, Sauna, Hamam und Salzgrotte. Das warme Mineralwasser verringert Rheuma, fördert gesunden Stoffwechsel und heilt Atemwegserkrankungen.

Angesagt sind ebenfalls Golf mit zahlreichen Profi-Golfplätzen sowie eine einzigartige Nordic-Walking-Landschaft. Wellness, Entspannung und relaxen werden groß geschrieben und die Gastgeber sind spezialisiert darauf, sowohl Kurgäste als auch aktive Sporturlauber professionell zu verwöhnen. Wer dem stressigen Arbeitsalltag entfliehen möchte, für den ist Bad Griesbach im bayerischen Bäderdreieck der optimale Ort, um abzuschalten und neue Kräfte zu tanken.

Getting Digital