Urlaub & Wellnesshotels in Tirol

Tirol ist die nahezu perfekte Region für einen Wellnessurlaub für Familien und Wanderfreude. Entlang an Wasserfällen, Seen, Felswänden, Schluchten, tiefen Wäldern und gemütlichen Berggasthöfen bietet diese Ferienregion in Österreich alles, was sich Abenteurer, Naturliebhaber und Aktivurlauber wünschen: Natur pur.



Wenn der Berg mit seiner landschaftlichen Vielfalt ruft

Die Region Tirol liegt im Herzen von Österreich. Ob Wanderungen im Sommer oder Skifahren und Rodeln im Winter – die Tiroler Bergwelt ist das ganze Jahr über einen Besuch und eine Erkundung wert. Besonders beliebt sind unter anderen das Ötztal, das Kaunertal, Karwendel, das Zillertal, das Stubaital, das Wilde Kaiser Gebirge und die Urlaubsorte Fiss, Serfaus und Ladis. Doch weshalb fühlen sich Wanderer und Abenteurer so wohl in Tirol und wählen diese Region mehrmals in ihren Leben als Urlaubsziel? Ganz einfach: die Sommerbahnen, die Attraktionen auf den Bergen, die Felsengen, die steilen Steinwände, die idyllischen Almwiesen, die zahlreichen Gasthöfe, die Schlösser und Kirchen, die herrliche Natur, die kristallklaren Bergseen und die rauschenden Wasserfälle sind Gründe, bei denen Wanderfreunde nur schwer ‘Nein’ sagen können. Zudem bieten die kleinen Städte tolle Attraktionen. In Ramsau im Zillertal können von Juni bis Oktober Greifvogelvorführungen auf der Adlerbühne angesehen werden. Außerdem gibt es im Zillertal eine gut erhaltene Schmalspurbahn, die die Urlauber an wunderschönen Landschaften entlangführt. Bei Ladis überzeugt eine Wanderung zur Burg Laudegg, die im Jahre 1.200 erbaut wurde. In Fiss ist der Murmeltierwanderweg eine gute Gelegenheit – vor allem für Kinder -, um Bekanntschaft mit den Murmeltieren zu schließen und in Schwaz stellt das Schau-Silberbergwerk eine wichtige Attraktion dar.

Die besten Wanderwege Tirols erkunden
In Tirol steht das Wandern in den Alpen für die meisten Urlauber an erster und wichtigster Stelle. Kein Wunder, die spektakuläre Bergwelt lädt geradezu dazu ein. Ob herausfordernde Höhenmeter oder ein Genussweg, der auch von Kindern leicht bewältigt werden kann – bei insgesamt mehr als 15.000 Kilometern Wanderwegen findet jeder seine passende Route. Daneben können die Alpen auch mit dem Mountainbike erkundet werden oder die steilen Felswände werden mit einem erfahrenen Kletterer erklommen. Vor allem der Adlerweg, der bekannteste Wanderweg Tirols ist eine Wanderung wert. Er führt mit seinen 1.400 Kilometern vorbei an atemberaubenden Landschaften und Aussichtspunkten. Der Bibelweg mit den Skulpturen und der höchsten Fichte Tirols, der Planetenlehrpfad, die Wolfsklamm, der Rundwanderweg “zehn Kapellen Weg” und die Leutascher Geisterklamm werden gern von Touristen erkundet. Für Familien mit Kindern stellt der WunderWanderWeg die optimale Wanderroute dar. Hier gibt es neben dem “BarfußPfad”, dem “WasserWeg” und dem “KräuterWeg” noch zahlreiche weitere Highlights für Kinder – aber auch für deren Eltern.

Tirol – der perfekte Urlaub für Familien und Wanderfreude
Ein Urlaub in den Alpen von Österreich, in Tirol, bleibt wohl jedem Wanderer in Erinnerung. Entlang an Wasserfällen, Seen, Felswänden, Schluchten, tiefen Wäldern und gemütlichen Berggasthöfen bietet diese Ferienregion in Österreich alles, was sich Abenteurer, Naturliebhaber und Aktivurlauber wünschen: Natur pur.

Titelbild: Böhringer, Friedrich [CC BY-SA 2.5], from Wikimedia Commons

Getting Digital