Wellness-Studio vs. Wellness-Hotel – Was ist der Unterschied?

Der Begriff Wellness ist recht allgemein und bedeutet für jeden etwas anderes. Was immer dazugehört ist jedoch das Versprechen von Entspannung und einer Auszeit vom Alltag, also etwas sehr angenehmes. Aus diesem Grund gibt es neben den mittlerweile klassischen Wellness-Anbietern wie den Wellnesshotels, auch immer mehr sogenannte Wellness-Studios. Dieser Artikel soll die Unterschiede zwischen diesen Angeboten deutlich machen und einige Empfehlungen dazu geben.

Entspannung in einem Wellnesshotel
Wellness hat auf jeden Fall etwas mit Entspannung zu tun – Klingt logisch, ist aber gar nicht so einfach in die Tat umzusetzen. Ein Wellnesshotel, hier im Bild ein Szene aus dem Jagdhof Röhrnbach, hat den großen Vorteil eine ganzheitliche Erfahrung anbieten zu können, da der Gast dort in der Regel mehrere Tage am Stück verweilt

Da das Wort Wellness völlig ungeschützt ist, darf sich prinzipiell jeder der es gern möchte damit schmücken. Das Ergebnis ist eine steigende Anzahl von sogenannten Wellness-Profis, Wellness-Coaches und eben Wellness-Studios, lediglich der Beruf „Kosmetiker(in)“ ist ein Ausbildungsberuf und dementsprechend geschützt.

Da in der heutigen Zeit durch den weit verbreiteten Stress und „Optimierungswahn“ ein besonders großes Bedürfnis nach Ausgleich herrscht, wächst dementsprechend auch das Angebot an kaufbarem „Wellness“ mit all seinen Vor- und Nachteilen. Diese sind im Folgenden anhand eines Vergleichs zwischen den Wellnesshotels und Wellnessstudios aufgelistet.

Wellness-Studio

Wellness-Studios sind zunehmend in den Städten zu finden und bieten verschiedene Behandlungen wie Massagen oder eine kosmetische Pflege an. Es ist wichtig sich vor der ersten Inanspruchnahme von Leistungen darüber zu informieren, welche Behandlungen wie durchgeführt werden und ob das Personal auch entsprechend qualifiziert ist.

Vorteile
schnell erreichbar
Termine einfach zu erhalten
relativ niedrige Kosten

Nachteile
häufig eingeschränkte Räumlichkeiten
Qualifikation des Personals eventuell nicht ausreichend
Atmosphäre häufig nicht dem Konzept von „Wellness“ entsprechend

Fazit
Ein gutes Wellness-Studio bietet eine prima Gelegenheit sich eine Auszeit zu nehmen, wenn das Personal und die Räumlichkeiten passen. Es ist im Gegensatz zu einer mehrtägigen Buchung von Hotels keine besondere Planung und Terminfindung nötig. Bei den Kosten sollte man jedoch in erster Linie auf das Angebot achten, es bringt nichts zu sparen, wenn man nach der Behandlung Hautirritationen oder Verspannungen hat und mit dem Angebot nicht zufrieden war.

Linktipp: Einen interessanten Beitrag über Wellness-Studios gibt es in der ZDF-Sendung WISO – Wellness: Entzündung Kopf bis Fuß

Wellness-Hotel

Wellness-Hotels bieten in der Regel ein ganzheitliches Konzept von Wellness an, welches neben dem Wohlfühlfaktor, auch starke gesundheitliche Aspekte hat. Hier gibt es neben den klassischen Behandlungen auch ein breites Ernährungsangebot mit oftmals hervorragender Küche. Die komfortable Wohnsituation und die häufig sehr idyllische Lage mit viel Natur drumherum, bieten eine komplette Auszeit.

Vorteile
Passende und abwechslungsreiche Räumlichkeiten
In der Regel sehr qualifiziertes Personal
Umfangreiches Angebot an Behandlungen

Nachteile
Eventuell lange Anfahrt
Vorplanung und Buchung nimmt Zeit in Anspruch
Relativ hohe Kosten

Fazit
Wer es mit Wellness „ernst meint“ ist in einem Wellnesshotel sehr gut bedient, muss jedoch auch mit entsprechend höheren Kosten rechnen. Durch die hohe Markt-Transparenz aufgrund der Kundenbewertungen im Internet ist das Niveau überall recht hoch.

Schnelles Wellness gibt es nicht

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass sich das Angebot von Wellness-Studios und Hotels eigentlich sehr gut ergänzen sollte. Für „die schnelle Wellness“ zwischendurch geht es in ein Studio, bei größeren Verspannungen geht es in ein Hotel. So einfach ist es aber leider nicht, denn Wellness lässt sich nicht auf Knopfdruck anschalten, auch wenn das sehr praktisch wäre. Trotzdem können auch Wellness-Studios, solange die Inhaber wirklich auf die Bedürfnisse ihrer Kunden achten, eine attraktive und schnell verfügbare Abwechslung im Alltag anbieten.

Getting Digital