Zuverlässigkeitsingenieurwesen

Studium

Master of Engineering (M.Eng.)
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
6 Semester

Zuverlässigkeitsingenieurwesen

Lernziel & Inhalte

Das Studium Zuverlässigkeitsingenieurwesen ist ein Angebot der Hochschule Darmstadt, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik. Der Unterricht erfolgt in der Form Berufsbegleitendes Fernstudium. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 6 Semester.

Zuverlässigkeitsingenieurwesen Studium

Hochschule Darmstadt, Master of Engineering (M.Eng.)

Die Studieninhalte orientieren sich an der VDI-Richtlinie 4002 für die Qualifizierung von Zuverlässigkeitsingenieurinnen und

-ingenieuren. Gelehrt werden fachlich-methodische wie auch Managementkompetenzen, um im Unternehmen Zuverlässigkeits- und Sicherheitsziele methodisch abzusichern. Dies um-fasst Methoden zum Erreichen hoher Zuverlässigkeit und Sicherheit technischer Systeme während ihrer gesamten Produktlebenszyklen und Schnittstellenkompetenzen zu rechtlichen sowie betriebswirtschaftlichen Aspekten. Es werden Einblicke in häufige Fehlermechanismen und Analyseverfahren von Ausfall-ursachen gewährt sowie der fachgerechte Umgang mit einschlägigen Normen geübt.

In Einführungsmodulen werden die mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen gelernt, um Berechnungen von Zuverlässigkeitsverfahren durchzuführen und Funktionale Sicherheiten abzuschätzen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Systementwicklung: dem Software-Engineering und der Embedded Systeme. Das Angebot fachübergreifender Module rundet mit Kommunikationstechniken und Mitarbeiterführung, Betriebswirtschaftslehre und Qualitätsmanagement sowie Einführungen in das Arbeits- und Haftungsrecht das Studienprofil ab. So erlangen die Studierenden alle wesentlichen Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen, die sie als Zuverlässigkeitsingenieurinnen und -ingenieure brauchen.

Das Studium ist modular aufgebaut und folgt dem Ansatz des Blended Learning, einer abwechslungsreichen Mischung aus Selbststudium, digitalen Lernkomponenten und Präsenztagen an der Hochschule. Während des Selbststudiums werden die Studieninhalte anhand von Studienbriefen bzw. Lernsoftware in Eigenregie erarbeitet und über eine Lernplattform fachlich begleitet und unterstützt. In den zugehörigen Präsenzveranstaltungen vertiefen Kompaktvorlesungen, Tutorien und Laborversuche das Gelernte anschaulich. Sie stellen den Praxisbezug her und bieten Raum für die Diskussion von Fallbeispielen und Verständnisfragen.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

Berufsbegleitendes Fernstudium

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

6 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Zuverlässigkeitsingenieurwesen durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: WS 2017/18
Erstakkreditierung: 18.07.2017
Akkreditierung bis: 31.08.2022
Auflagen: Akkreditierung ohne Auflage(n)
Gutachter:
Professor Dipl.-Ing. Thomas Hansemann, Hochschule Mannheim, Fakultät für Elektrotechnik,
Professor Dr. Heinz-Georg Fehn, Fachhochschule Münster (Abteilung Steinfurt), Fachbereich Elektrotechnik und Informatik,
Axel Raue, Elektro- und Informationstechnik,
Richard Rietzel, Universität Freiburg

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Zuverlässigkeitsingenieurwesen erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule Darmstadt. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Zuverlässigkeitsingenieurwesen” des Anbieters “Hochschule Darmstadt” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Hochschule Darmstadt

Adresse & Kontakt

Studiengangleiter Prof. Dr. Bernhard Hoppe
Birkenweg 8, 64295 Darmstadt
06151 16-38322
bernhard.hoppe@h-da.de
www.zsq-fernstudium.de

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Zuverlässigkeitsingenieurwesen erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Hochschule Darmstadt. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Zuverlässigkeitsingenieurwesen” des Anbieters “Hochschule Darmstadt” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Hochschule Darmstadt

Adresse

Studiengangleiter Prof. Dr. Bernhard Hoppe
Birkenweg 8, 64295 Darmstadt
06151 16-38322
bernhard.hoppe@h-da.de
www.zsq-fernstudium.de

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Zuverlässigkeitsingenieurwesen
Master of Engineering (M.Eng.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Zuverlässigkeitsingenieurwesen” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Master of Engineering (M.Eng.). Der Anbieter des Kurses ist Hochschule Darmstadt. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Hochschule Darmstadt

Mehr Kurse

Getting Digital