Aktualisierung 2020: WHB passt Maschinenbau-Informatik & Elektro-Informationstechnik (Bachelor) an

Die “Wilhelm Büchner Hochschule” aktualisiert die Bachelor-Studiengänge Maschinenbau-Informatik und Elektro-Informationstechnik. Die Fernuniversität hat verkündet, dass sie im Rahmen einer regelmäßigen Anpassung die Studiengänge modernisiert hat. Der Grund ist die dynamische Entwicklung des Arbeitsmarktes und den veränderten Anforderungen an ein berufsbegleitendes Studium.

Der Ingenieur-Bachelorstudiengang Maschinenbau-Informatik bereitet die Studierenden optimal auf die anstehenden Aufgaben der Digitalisierung im Maschinenbau vor. Nach dem Grundlagen- und Kernstudium können sie nun ihr Curriculum individuell aus verschiedenen Vertiefungsrichtungen und Wahlpflichtmodulen zusammenstellen. Dazu zählen topaktuelle Themenbereiche wie Industrie 4.0, Cyber Security, Big Data oder Digital Engineering.

Auch im 7-semestrigen Bachelorstudiengang Elektro- und Informationstechnik können Studierende nun noch individueller verschiedene Schwerpunkte setzen. So haben sie die Auswahl zwischen Themenbereichen wie Smart Energy, Industrie 4.0, Digital Automation oder Digital Communication. Damit werden sie optimal auf die Marktanforderungen vorbereitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interessant
Weitere News & Infos
Seite zuletzt generiert am von Getting Digital