Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation

Studium

Bachelor of Arts (B.A.)
7 Semester

Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation

Lernziel & Inhalte

Das Studium Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation ist ein Angebot der Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH. Der Unterricht erfolgt in der Form dual. Die Dauer des Studiums beträgt laut Regelstudienzeit 7 Semester.

Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation Studium

Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH, Bachelor of Arts (B.A.)

Der Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation wird als duales Studium angeboten. Das duale Studium ist durch eine sehr enge Verzahnung von Theorie und Praxis gekennzeichnet. Dies wird durch die Tätigkeit der Studierenden in einem Unternehmen und den organisatorischen Ablauf des Studiums im Modell der geteilten Woche erreicht.

Der Studiengang befähigt die Absolventen zu einer theoriegeleiteten und praxisorientierten Analyse von Lenkungs- und Leitungsproblemen sowie der Entwicklung von Problemlösungsvorschlägen auf der Führungsebene von internationalen Unternehmen.

Der Studiengang ist strukturiert in einen fachübergreifenden Teil, in dem die grundlegenden wirtschaftswissenschaftlichen Fachkenntnisse sowie wissenschaftlichen Fertigkeiten und überfachlichen Kompetenzen wie Sprachen und Führungs- und Sozialkompetenz, jeweils unter Berücksichtigung internationaler Aspekte, erworben werden, und einen fachspezifischen Teil, in dem die Studierenden ab dem 1. Semester fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse und Fertigkeiten in der von ihnen gewählten Fachrichtung erwerben.

Die Studierenden wählen zu Beginn des Studiums eine Fachrichtung, die ihrer Tätigkeit im Praxisbetrieb entspricht. Folgende Fachrichtungen werden angeboten:

Event-, Messe und Kongressmanagement

Gastronomiemanagement

Financial Services

Health Care Management

Hotel- und Tourismusmanagement

IT-Management

Immobilienwirtschaft

Marketingkommunikation/Public Relations

Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen

Sportmanagement

Steuern und Wirtschaftsprüfung

Supply Chain Management in Industrie und Handel

Absolventen sind qualifiziert, leitende Tätigkeiten innerhalb ihres Fachgebietes zu unterstützen und zu verrichten.

Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Voraussetzungen & Infos

Teilnahme​voraussetzungen

Nachweis der Studierfähigkeit wie z.B. Hochschulzugangsberechtigung, Abitur

Präsenzphase und Anwesenheit

dual

Prüfungsvoraussetzung

siehe Studienordnung

Studiendauer / Regelstudienzeit

7 Semester

Studienbeginn

siehe Studienordnung

Zertifizierung

u.a.
Akkreditierung des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)

Aufnahme des Studienbetriebs: 2012
Erstakkreditierung: 02.07.2013
Akkreditierung bis: 30.09.2025
Auflagen: Auflage(n) erfüllt
Gutachter:
Prof. Dr. Ulrike Arens-Azevêdo, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät Life Sciences (Vertreterin der Wissenschaft)
Prof. Dr. Ines-Andrea Busch-Lauer, Westsächsische Hochschule Zwickau, Professur für Englisch/Kommunikation, Leitung der Fachgruppe fachbezogene Sprachausbildung (Vertreterin der Wissenschaft)
Prof. Dr. Norbert Drees, Fachhochschule Erfurt, Professur für Marketingmanagement und Kommunikation (Vertreter der Wissenschaft)
Prof. Dr. Timm Eichenberg, Hochschule Weserbergland Hameln, Professur für Personal- und Projektmanagement (Vertreter der Wissenschaft)
Prof. Dr. Oliver Lohmar, Hochschule Macromedia München, Professur Medienmanagement, Lehrgebiet Sport- und Eventmanagement (Vertreter der Wissenschaft)
Prof. Dr. Rudolf Raute, ehem. Hochschule Osnabrück, Professur für internationale Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung und Steuern (Vertreter der Wissenschaft)
Prof. Dr. Ralf Rockenbauch, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, Professur für BWL und Management in der Tourismuswirtschaft (Vertreter der Wissenschaft)
Prof. Dr. Ulrich Schneider, Hochschule Hannover, Professur für Allg. BWL, Bank- und Versicherungswirtschaft (Vertreter der Wissenschaft)
Josef Sommer, Geschäftsführer KölnTourismus GmbH (Vertreter der Berufspraxis)
Christoph Back, Studium der BWL (Bachelor, Schwerpunkt Bank- und Finanzwirtschaft), Leuphana Universität Lüneburg (Vertreter der Studierenden)

Kosten & Anbieter

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation” des Anbieters “Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH

Adresse & Kontakt

Prof. Dr. Frank Maier, Wissenschaftlicher Leiter
Poststraße 4-6, 64293 Darmstadt
06151-4924880
frank.maier@internationale-ba.com
www.internationale-ba.com

Kosten & Gebühren

Die Studiengebühren bzw. Kosten für das Studium Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation erfragen Sie bitte direkt beim Anbieter Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH. Für das Studium gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Stipendium zu beantragen. Ebenso kann es sich eventuell lohnen, sich nach einem Zuschuss bzw. einer Förderung durch staatliche Stellen oder durch den Arbeitgeber zu erkundigen.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegenden Daten für das Studium “Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation” des Anbieters “Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH” dem letzten Stand der Redaktion entsprechen und sich mittlerweile geändert haben können. Verbindliche Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Fernschule / Anbieter

Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH

Adresse

Prof. Dr. Frank Maier, Wissenschaftlicher Leiter
Poststraße 4-6, 64293 Darmstadt
06151-4924880
frank.maier@internationale-ba.com
www.internationale-ba.com

Kontakt

Erfahrungen & Bewertungen

Jetzt bewerten

Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation
Bachelor of Arts (B.A.)
Bewertung Bildung

Weiterempfehlung von Ihnen? *
Infos, Bewertungen und Erfahrungen zur Weiterbildung “Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation” können Sie hier finden. Die Fortbildung endet im Erfolgsfall mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.). Der Anbieter des Kurses ist Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH. Bei Fragen zum Kurs können Sie sich gerne an uns wenden. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen könnten. So können Sie Ihre Erfahrung reflektieren und anderen bei der Suche nach dem richtigen Bildungsangebot helfen.
Anbieter: Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH

Mehr Kurse

Getting Digital